Rennsport mit Elektro-Fahrzeugen


Formel E Motorsport

Im Jahr 2012 wurde bekannt, dass Alejandro Agag die Formel E aufbauen wolle. Der neue Trend zum Elektroauto sollte auch eine eigene Rennserie bekommen. Neben der Formel 1 mit Verbrennungsmotoren gibt es nun die Formel e rein mit Elektromotoren. Bekannte Größen im Formel 1 Geschäft hatten damals keine gute Prognose für die Formel e abgegeben. Mittlerweile hat die Formel e einen riesigen Erfolg. Diese Rennserie gilt inzwischen als eine der am schnellsten wachsenden Sportart weltweit. Inzwischen werden auch mehr und mehr TV-Sender auf diese Rennserie aufmerksam und übertragen die Rennen life. Auch bei der Fahrzeugherstellern hat sich der Erfolg herumgesprochen. Fast kein großer Hersteller will in dieser Serie in der Zukunft nicht dabei sein.

Weitere Informationen erhalten Sie direkt auf der Seite der Formel e.

Formel e Die deutschsprachige Portalseite



Quelle und Bild:e-forme.de


ECO GRAND PRIX 

Bei dieser Veranstaltung geht es nicht um die schnellste Runde, sondern hier wird das Team, der richtige Ladestopp und die beste Fahrstrategie bewertet. Hier gilt es mit einer Ladung Strom so lange wie möglich auf der Strecke zu bleiben.

An dieser Serie nehmen die unterschiedlichsten Fahrzeugtypen teil. Dies macht diese Serie total  SPANNEND und bringt natürlich sehr viel Spaß für den Fahrer und Team mit sich.

Weitere Informationen finden Sie direkt bei

Eco Grand Prix

Quelle und Bild: Eco Grand Prix