Elektro-Baumaschinen


Baumaschinen mit Elektroantrieb

Auch im Bereich der Baumaschinen gibt es immer mehr Hersteller, die Ihre Fahrzeuge mit einem umweltfreundlichen Elektro-Antrieb ausstatten. Da viele Bauarbeiten in den Städten ausgeführt werden, macht dies durchaus großen Sinn, hier aktiv zu werden. Denkbar wäre hier auch eine direkte Anbindung an die Stromversorgung. Die Baumaschinen legen keine Entfernungen zurück, sondern sind meist an einer Baustelle aktiv. Sicher gibt es Einsätze wie im Straßenbau; hier wird es schwieriger mit einer direkten Stromanbindung der Elektro-Baumaschine. Wir haben hier eine Auswahl der uns bekannten Hersteller von Baumaschinen mit einem Elektroantrieb zusammengetragen. Gerne nehmen wir weitere Hersteller mit auf.

Schäffer






Liebherr R 9200 E    

Der Baumaschinenhersteller Liebherr stellt auf der Bauma in München (08.04.2019 bis 14.04.2019 ) den vollelektrischen Bagger R 9200E für Bergbaubetriebe vor. Die Firma Liebherr hat schon über 30 Jahre Erfahrungen mit dem Elektroantrieb in Baumaschinen. Der neue Bagger hat eine noch höhere Motorleistung bei null Abgas.  Die Leistung des Elektro-Baggers beträgt 850 kW ( 1139 PS ). Der Bagger hat ein Gesamtgewicht von 210 Tonnen. Der Elektroantrieb vermeidet Abgase und reduziert den Lärmpegel erheblich. Weiterhin verringert der E-Motor die Wartungskosten um ca. 25 %. Diese riesigen Bagger sind in der ganzen Welt im Einsatz. Der Vorteil des E-Antriebs liegt auch darin, dass in großen Höhen kein Leistungsverlust wie bei Dieselmotor entsteht. Auch bei dem Einsatz in kälteren Zonen, besteht bei E-Antrieb kein Startproblem. 

Quelle und Bild: Liebherr



Liebherr Bagger mit Elektroantrieb

Die Firma Liebherr hat einen Bagger für den Umschlag z.B. im Hafen mit einem Elektroabtrieb entwickelt. Der Bagger vom Typ LH 150 C Industry Litronic hat einen 400 KW starken E-Motor. Um mit dem Elektro-Bagger eine möglichst hohe Reichweite zu erhalten, wurde eine neues Wickelsystem mit Rollenumlenkbogen für das Elektro-Kabel verbaut. Mit dieser Einrichtung kann sich der E-Bagger bis zu 100 m von der "Steckdose" entfernen. Der Bagger ist mit etlichen neuen Hightech-Ausstattungen ausgerüstet, die dem Fahrer des Baggers mit E-Antrieb den Arbeitstag so leicht und angenehm wie möglich gestallten sollen. Natürlich ist auch die Wirtschaftlichkeit des ganzen Baggers enorm wichtig.