Elektro Motorräder


Auch in dem Bereich der Motorräder kommen immer mehr Hersteller mit Elektro-Motoren auf den Markt. Auch die Traditionshersteller wie Harley-Davidson ist hier mit einem Bike am Markt. Sollten hier noch Marken fehlen, sind wir Ihnen sehr dankbar, wenn Sie uns die fehlenden Bikes benennen.

1. Elektro-Motorrad von Harley Davidson

Quelle: Hersteller

Mehr zum E-Bike von Harley-Davidson

Aktuell: Oktober 2019 

Die Auslieferung der ersten E-Motorräder von Harley wurden wegen Qualitätsproblemen gestoppt.

Auch bei dem Motorradhersteller Harley-Davidson werden in Zukunft Motorräder mit Elektroantrieb hergestellt. Genauer gesagt ab 2019 will Harley das Elektro-Bike auf den Markt bringen. Geplant ist, dass ausgewählte Händler in Amerika und Europa den Vertrieb der E-Motorräder zu beginn ausführen. Zu weiteren Details hält sich Harley noch zurück. Preise und weitere Informationen soll es ab dem Januar 2019 geben. Zum Thema Sound wurde folgendes genannt: Der zwischen dem Motor und dem Zahnriemen verbaute Zahnradsatz soll die Lautstärke und die Töne für ein unbeschwertes Fahrerlebnis erzeugen. 

Mit der brandneuen LiveWire von Harley wird klargestellt, dass die E-Mobilität bei Harley Davidson ein großen Stellenwert hat. Es wird beabsichtigt, ein aufregendes Programm an Motorrädern mit Elektroantrieb aufzulegen. Ob der typische Harley Sound jedoch bei E-Bike vorhanden ist, bleibt abzuwarten.


2. RMK E 2. Motorrad ohne Radnabe am Hinterrad

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 24990 €
Reichweite: bis zu 300 km

Direkt zur Firma RMK

In Finnland wurde vom Unternehmen RMK das Elektromotorrad RMK E2 entwickelt, welches eine Höchstgeschwindigkeit von 160 KM/h erreicht. Das besondere an diesem E-Motorrad ist, dass sie ohne Hinterradnabe auskommt. Die Reichweite wird je nach bestelltem Akku zwischen 200 KM und 300 KM liegen. Das Gewicht liegt bei 200 kg. Der Verkaufspreis beginnt bei Euro 24990,00 zzgl. Steuer.  Die Firma RMK bietet eine Reservierung an. Sie zahlen 2000,00 Euro an und sind einer der ersten, der dieses ungewöhnliche Motorrad geliefert bekommt. Die Firma RMK hat hier ein einzigartiges Design für ein Motorrad auf den Markt gebracht. 

Quelle und Bild: RMK

3. Der neue Carver mit E-Antrieb ist da

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 7990 €
Reichweite: bis zu 100 km

Direkt zum Carver

Die Firma Carver auf Holland bringt ein Kabinendreirad mit Neigetechnik und Elektroantrieb auf den Markt. Die ersten Fahrzeuge können über die Internetseite bereits bestellt werden. Der Limitiert Edition Carver kann zu einem Preis von Euro 7990,00 geordert werden. Der Carver erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von max. 45 km/h. Die Reichweite wird von Carver mit 100 Kilometer angegeben. Im Carver können zwei Personen sitzen. 

4. Elektrozweirad von e-Rockit

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 11850 €
Reichweite: bis zu 120 km

Mehr zur Firma eRockit

Die Firma eROCKIT® bringt ab Mai ein Elektrozweirad mit der Performance eines Motorrades auf den Markt. Das Rad lässt sich wie ein Fahrrad mit den Pedalen bedienen, beschleunigt jedoch auf über 80 km/h.Diese rasante Fahrgefühl sorgt für einen tollen Fahrspaß und dies alles ohne Lärm und Abgase. Der Akku hat eine Reichweite von 120 Kilometer. Das Rad muss zugelassen werden und auch die Helmpflicht besteht für dieses Gefährt. Die Produktion findet in Deutschland statt.

Wir sind gespannt. 


5. ZERO E-Bike

Quelle: Hersteller

6. Johammer E-Bike

7. KTM E-RIDE

Quelle: Hersteller

8. Ducati Elektromotorrad

Quelle: Hersteller

Die Firma Ducati gehört zum VW Konzern und muss somit auch die Elektro-Strategie der Konzern-Mutter mit gehen. Aktuell liegen uns noch keine Detail-Informationen zum neuen E-Bike vor. Wir halten Sie auf dem laufenden.