Elektro Omnibusse


Im Bereich der Omnibusse mit Elektroantrieb gibt es auch eine ganze Bandbreite an Herstellern. Aktuell sind von einigen Herstellern die Busse bereits im Einsatz oder im Testbetrieb. Gerne nehmen wir von Ihnen Anregungen entgegen. Bei den Bussen verzichten wir auf die Angaben von Reichweite, da hier die Bus-Strecken entsprechend mit Ladestationen ausgerüstet werden.


Mercedes eCitaro

Die unabhängige Jury des internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreises hat die Technik und Anstrengungen im Haus Mercedes mit dem Sieg des eCitaro in seiner Kategorie gewürdigt. Weiterhin wurden auch der Citaro hybrid und der Setra TopClass S531 DT als Sieger gekürt.

Direkt zum eCitaro

Bild:Daimler

27 Meter Elektrobus von BYD vorgestellt

Der chinesische Bushersteller BYD hat aktuell den längsten Bus mit Elektroantrieb vorgestellt. Der Hersteller BYD ist einer der größten Busbauer im Bereich von Fahrzeugen mit Elektroantrieb. Insgesamt wurden von BYD über 50.000 Elektrobusse in die ganze Welt geliefert. Mit dem neuen 27 Meter langen Bus können 250 Personen befördert werden. Als max. Geschwindigkeit werden 70 km/h angegeben. Die Reichweite liegt je nach Einsatzgebiet bei ca. 300 km. Die ersten Riesen Busse werden in der Großstadt Bogota eingesetzt. 


Quelle und Bild: chinadailiy

EasyMile

Dieser Kleinbus ist für den Einsatz in den großen Städten oder auf Ausstellungen/Messen geeignet.

Direkt zu EasyMile

Bild:EasyMile

Local Motors "Olli"

Auch bei diesem Bus handelt es sich um ein Shuttle Fahrzeug für größere Städte oder Austellungen oder Messen

Direkt zu Local Motors


Bild:Local Motors

Heuliez Bus aus Frankreich

Der französische Bushersteller Heuliez gehört zur IVECO-Gruppe. Der Hersteller bietet Elektro-Busse von 12 m bis zu 18 m Länge an. Die Reichweite richtet sich nach Einsatzart. Im Bus gibt es Plätze von 90 bis zu 140 Personen. 

Direkt zu Heuliez Bus

Bild: Heuliez


Irizar ie-tram


Der spanische Bushersteller Irizar hat mit dem Elektro-Bus ie-tram ein absoluten futuristischen Linienbus auf den Markt gebracht. Wie uns bekannt ist, werden im Februar/März 2019  in Hamburg und Essen die ersten Fahrzeug im Linienbetrieb getestet.

Direkt zu Irizar


Bild:Irizar