Geplante neue Elektro-Fahrzeuge (PKW)


Welche Elektro-Fahrzeuge kommen in nächster Zeit auf den Markt?

In den nächsten Jahren werden fast alle Automobilhersteller Fahrzeuge mit einem Elektroantrieb auf die Straßen bringen. Das wichtigste ist jedoch der Kaufpreis und die Reichweite der Batterien. Selbstverständlich spielt natürlich auch die Ladedauer eine wichtige Rolle.

Wir sind mal gespannt, welche Fahrzeuge auch bezahlbar bleiben.

Die Liste wird stetig erweitert, um Sie immer aktuell auf dem laufenden zu halten.

1. Mercedes EQV

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 400 km

Mehr zum Mercedes EQV

Der neue Van aus dem Hause Mercedes EQV soll auf der IAA 2019 in Frankfurt vorgestellt werden

2. Nobe 100

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 31.000 €
Reichweite: bis zu 210 km

Direkt zu Firma Nobe Cars

Ab sofort kann das Dreirad mit Elektro-Antrieb von Nobe bestellt werden. Die estnische Firma Nobe Cars ist sich sicher, mit diesem Konzept erfolg zu haben. Die beiden verfügbaren Autos bringen eine Leistung von 54 kW (Nobe 100 ) und 72kW (Nobe 100 GT ). Die Reichweite liegt bei 210 km, bzw. das stärkere Modell erreicht 260 km. Die Preise starten bei 31.000 Euro für die Nobe 100. Der Nobe 100 GT kostet 40.000 Euro. Die Hersteller sind mutig und setzen auf Nachhaltigkeit. Der Wagen wiegt nur 600 Kilo und soll vollständig recyclebar sein. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 130 km/h angegeben. W

3. Linda

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 8390 €
Reichweite: bis zu 120 km

Direkt zu Linzda Elektroautos

4. Neuer e-up von Volkswagen ab 2020

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 250 km

Mehr Informationen zum e-up ab 2020


Volkswagen bringt nächstes Jahr eine neue Version des e-up vor. Der ab 2020 verfügbare e-up wurde an die Konzernfahrzeuge Skoda Citigoe IV und an den SEAT Mii angepasst. Die Technik wird bei allen Fahrzeugen auf der gleichen Basis aufgebaut. Die Reichweite wird mit 250 KM genannt.

5. Mustang mit Elektroantrieb von TESLA

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 200 km

Mehr zum Mustang mit Elektroantrieb 

Das in England beheimatete Start-UP Unternehmen Charge plant ab September 2019 einen FORD Mustang mit einem TESLA E-Antrieb auf den Markt zu bringen. Der Elektro-Mustang wird mit einer 64 kWh Batterie ausgestattet, welche für eine Reichweite von 200 km ausreichen soll. Der Elektromotor bringt 476 PS Leistung auf die Straße. Zum Beladen des Akku wird der E-Mustang mit einem DC Schnellladesystem ausgerüstet. Der Antrieb kann als Heckantrieb wie auch als Allradantrieb gewählt werden. Die Firma Charge plant 499 Fahrzeuge zu bauen, welche zu einem Preis von 381.000 US-Dollar verkauft werden. Aktuell können Sie schon einen Mustang über die Charge-Webseite reservieren.

Quelle und Bild: electrek.co

6. BMW iX3, BMW i4 und BMW iNEXT

Quelle: Hersteller

Mehr zu den neuen E-Autos von BMW

Quelle und Bild: BMW

7. Opel Astra mit Elektroantrieb ab 2021

Quelle: Hersteller

Mehr informationen zum neuen Opel Astra mit Elektroantrieb ab 2021

Die nächste Generation des Opel Astra wird auch mit einem Elektro-Antrieb vom Band laufen. Geplant ist die Produktion in zwei europäischen Werken zu starten. Sicher ist auf jeden Fall, das der Astra wieder in Rüsselsheim gebaut wird. Ob der Elektro-Astra auch in Rüsselsheim gebaut wird, ist aktuell noch nicht klar. Die Basis des neuen Astra wird die Plattform EMP2 von PSA sein, auf der alle Antriebsvarianten aufgebaut werden können.

Quelle und Bild: Opel

8. Audi Q 4 e-tron

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 70.000 €
Reichweite: bis zu 450 km

Der Audi Q 4 e-tron soll Ende 2020 auf den Markt kommen. Weitere Details sind uns leider noch nicht bekannt.

Bild: Audi.at

9. Aston Martin

Quelle: Hersteller

Auch Die Firma Aston Martin plant in Zukunft Elektro-Autos auf die Straße zu bringen. Aktuell wurde hierzu ein neues Werk eröffnet, welches die Heimat der E-Antriebe im Hause Aston Martin werden soll. Als erstes kommt der Rapide E als Elektro-Auto auf den Markt. Dieses limitierte Elektroauto ist der Anfang bei Aston Martin. In Zukunft sollen die E-Fahrzeuge unter dem Namen Lagonda verkauft werden. Aktuell liegen uns noch keine weiteren Informationen vor.


10. MAZDA bringt 2020 E-PKW auf den Markt

Quelle: Hersteller

Im Jahr 2020 wird MAZDA seinen erstes Elektrofahrzeug auf den Markt bringen. Bei diesem E-Auto sind zwei Antriebsvarianten möglich. Natürlich ist der reine 100 % Batterieantrieb im Programm. Weiterhin gibt es auch die Variante mit einem Range-Extender ( kleiner Motor zur Reichweitenverlängerung ). Mit dieser Variante wird die Reichweite des  Elektro-Antrieb. Leider liegen aktuell keine weiteren Informationen zum Elektro-Auto von MAZDA vor.

Quelle und Bild: MAZDA Presse

11. Lotus Type 130 mit Elektroantrieb

Quelle: Hersteller

Mehr zum Lotus Type 130

Auch Lotus plant ein Elektroauto, welches auf 130 Fahrzeuge limitiert sein soll. Der neue E-Antrieb wird 1000 PS auf die Straße bringen. 

12. Honda e

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 200 km

Mehr zum Honda e

Der Hersteller Honda hat für den neuen Honda e die Reservierung freigegeben. Mit einer Gebühr von 800,00 Euro sichern sich Sie eines der ersten Fahrzeuge von Honda mit einem Elektroantrieb. Die Auslieferung wird  Anfang 2020 starten. Das E-Auto wird mit LED-Scheinwerfern und einigen aktuellen Fahrerassistenzsystemen ausgestattet sein. Das Elektro-Auto wird als Kleinwagen für die Stadt entwickelt.  Die Reichweite wird von Honda aktuell mit 200 KM angegeben. An einer entsprechenden Schnellladestation kann der Akku innerhalb von 30 Minuten auf 80 % geladen werden. 

Quelle und Bild.Honda

13. AIWAYS SUV U5 mit Elektroantrieb

Quelle: Hersteller

Das Start-up Unternehmen Aiways aus Shanghai plant ab 2020 Elektroautos auch in Europa zu verkaufen. Das SUV Aiways U5 wird zunächst auf dem chinesischen Markt ausgeliefert um dann im Jahr 2020 den europäischen Markt zu erobern. Der 5 Sitzer soll anscheinen unter 40.000 Euro kosten. Bei welcher Reichweite oder zu sonstigen Ausstattungen sind uns keine Informationen bekannt. Wir halten Sie auf dem laufenden.

Quelle und Bild: Aiways


14. Porsche Taycan

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 500 km

Mehr zum Porsche Taycan

Der neue Porsche Taycan mit 100 % Elektroantrieb wird auf der IAA 2019 vorgestellt. Mit einer Schnellladetechnik soll die Ladezeit revolutioniert werden. Wir halten Sie auf dem laufenden zum Taycan

Bild:Porsche AG

15. SEAT Mii electric

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 260 km

Mehr zum SEAT Mii Electric

Auch die spanische VW-Tochter SEAT stellte nun endlich das erste Elektro-Fahrzeug vor. In Oslo wurde der neue Kleinwagen Mii Electric der Öffentlichkeit präsentiert. Ab September 2019 kann das Fahrzeug bestellt werden. Die ersten Fahrzeuge sollen noch im Jahr 2019 an Kunden ausgeliefert werden. Das im Konzern die gleichen Antriebseinheiten verbaut werden, muss nicht erwähnt werden. Der Mii Elektrik teilt sich die Plattform mit dem Skoda Citigo e IV. Beide E-Autos haben 61 kw und einen Akku mit 36,8 kWh Kapazität. Die Reichweite wird von SEAT mit 260 km angegeben. Gebaut wird der SEAT in Bratislava. 

Quelle und Bild:SEAT

16. TESLA. Pickup

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 800 km

Der neue PICKUP von Tesla soll lauf Elon Musk in den USA im Jahr 2020 starten. Elon Musk spricht von einem Verkaufspreis von max. 49.000 Dollar in der Basisversion. Die Nutzlast und Ausstattung soll die Fahrzeuge der heutigen Wettbewerber in den Schatten stellen. Die Fahrleistungen sollen die eines Sportwagens sein. Wir gehen davon aus, dass hier die gleiche Technik wie im Model 3 verbaut wird. Die Reichweite von bis zu 500 Meilen ist ein Wort. In den USA sind die Pickups sehr beliebt. Tesla hofft sicher mit dem neuen Fahrzeug wieder einer Nische gefunden zu haben. Bis wann dieser Pickups von TESLA in Europa verfügbar sein wird, ist aktuell nicht klar.

Quelle und Bild: TESLAMAG/TESLA


17. Bolt Nano Stadtfahrzeug

Quelle: Hersteller

Mehr zum Bolt Nano

Der in den USA beheimate Star-Sprinter Usain Bolt hat sein erstes Elektro-Auto vorgestellt. Die Firma Bolt Mobility zeichnet hierfür verantwortlich. Aktuell wurde der Bolt Nano vorgestellt. Mit einem Preis von $9.999,00 ist der Bolt Nano ein erschwingliches Fahrzeug. Für eine Anzahlung von $ 999,00 können Sie sich ein Fahrzeuge heute schon reservieren. Das Elektro-Fahrzeug ist über eine App gesteuert und bietet so einen umfangreichen Service für den Nutzer. Über Reichweite und Batterieaufbau liegen aktuell noch keine Informationen vor. Geplant ist auch, diese Elektro-Stadtfahrzeuge nach Europa zu bringen. Die ersten Fahrzeuge sollen 2020 ausgeliefert werden.

18. Polestar 2

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 59900 €
Reichweite: bis zu 500 km

Mehr zum Polestar 2 von Volvo

Die VOLVO-Tocher Polestar bringt im Jahr 2020 den ersten PKW mit Elektroantrieb auf den Markt.Wir halten Sie weiter auf dem laufenden.

19. TESLA Roadster

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 215000 €
Reichweite: bis zu 1000 km

Mehr zum TESLA Roadster

Der neue TESLA Roadster soll eine Reichweite von 1000 Kilometer erreichen. Dies soll mit einer neuen Antriebsgeneration ermöglicht werden, welche ab April  in allen neuen Fahrzeugen von TESLA verfügbar sein soll. Der Akku soll eine Kapazität von 200 kWh haben. Das Fahrzeug beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 2,1 Sekunden. Als Markteinführungstermin wird von TESLA 2020 genannt.  

Quelle und Bild: TESLAMAG

20. SKODA Citigo-e IV

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 265 km

Mehr zum Skoda Citigo-e IV

Der neue Stadtflitzer mit Elektroantrieb soll im Jahr 2020 auf den Markt kommen. Die Reichweite liegt bei 2645 km. Der Preis startet wohl  unter 20.000 Euro . Wir sind gespannt und halten Sie auf dem laufenden.

Quelle und Bild: SKODA

21. Opel Corsa-e

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 330 km

Mehr zum Opel Corsa-e

Die Opel AG hat weitere Details für den neue Corsa genannt. Am 4 Juni soll die Weltpremiere stattfinden, auf dem auch der Corsa-e vorgestellt wird. Der Corsa-e ist auf der gleichen Plattform wie der Peugeot e-208 und der DS 3 Crossback E-Tense aufgebaut. Den Antrieb übernimmt ein 100 KW Elektro-Motor ( 136 PS ). Die Reichweite wird von Opel mit 330 Kilometer (WLTP) genannt. Die Ausstattung wird unter anderem einen adaptiven Geschwindigkeitsassistenten und  IntelliLux LED® Matrix-Licht beinhalten. Der neue Corsa-e soll ab dem 04.06.2019 auch bestellbar sein. Die Batterie soll eine 8 Jahre Garantie von Opel erhalten.

22. Startup Unternehmen Lightyear bringt E-Auto mit 800 km Reichweite

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 140.000 €
Reichweite: bis zu 800 km

Mehr zum Fahrzeugbauer Lightyear

Das niederländische Startup Unternehmen Lightyear plant im Jahr 2020 ein Elektro-Auto auf den Markt zu bringen, welches eine Reichweite von 800 km erreicht. Diese enorme Reichweite wird durch Solarzellen auf dem Dach erreicht. Dieses Konzept verfolgt auch die Firma Sono Motors mit dem Sion. Ab 2020 ist geplant ca. 100 Modelle des neuen Lightyear One auszuliefern. Um diese hohe Reichweite des Lightyear ONE zu erreichen, bedarf es einer Vielzahl an Optimierungen am Fahrzeug; Aerodynamik muss TOP sein, ein optimales  Antriebssystem und ein leichtes Chassis sind die Grundlagen für diese Leistung in Punkto der Reichweite. Als Preis werden heute ca. 140.000,00 Euro pro Fahrzeug genannt.

23. Mercedes G-Klasse

Quelle: Hersteller

Mehr zum Mercedes G mit Elektroantrieb

Wird Mercedes die aktuelle G-Klasse auch mit einem Elektroantrieb ausstatten ? Bei der Mercedes-Benz G GmbH in Graz wird aktuell ein “Entwicklungsingenieur/in für Energiemanagement und Ladesystem im elektrischen Antriebsstrang der G-Klasse” per Stellenanzeige  gesucht. Geplant ist bei Daimler in Zukunft alle Fahrzeugmodelle mit einem elektrischen Antrieb zu versehen; somit wäre auch die G-Klasse nicht ausgeschlossen. 

Quelle und Bild: Mercedes-Blog

24. Karolino

Quelle: Hersteller

Mehr zum Karolino

Das klein-Fahrzeug Microlino bekommt einen Konkurrenten, den Karolino. Der Chef des Auftragsfertigers des Microlinos, Herr Fers von der Firma Artega, teilte Informationen zum neuen Karolino mit. Der Karolino soll in bis zu 150 Punkten besser sein, wie der Microlino. Ein Punkt ist zum Beispiel ein Komfortsitz im Karolino. Weiterhin soll auch das Chassis und das Fahrwerk überarbeitet worden sein. Die Batterien wurden ebenfalls verbessert. Im September 2019 auf der IAA in Frankfurt soll das erste Fahrzeug vorgestellt werden und kurz darauf auch ausgeliefert werden.

25. Twike 5

Quelle: Hersteller

Kaufpreis ab: 39900 €
Reichweite: bis zu 500 km

Mehr zum TWIKE 5

Die Firma FINE Mobile GmbH aus 35119 Rosenthal entwickelt gerade den TWIKE 5. Das 3-rädrige Elektro-Fahrzeug wird den bisherigen TWIKE 4 bei weitem übertreffen. Noch leichter, noch leistungsfähiger und komfortabler sind die Eigenschaften des neuen  TWIKE 5 . Das Gewicht soll bei max. 499 kg liegen. Um beim Gewicht und der Leistung den jeweiligen Anforderungen der Käufer gerecht zu werden, gibt es unterschiedliche Batteriegrößen und somit auch entsprechende Reichweiten.  Die Reichweiten reichen von 120 km bis zu 500 km. Als Höchstgeschwindigkeit wird max. 190 km/h angegeben.

26. Microlino

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 200 km

Mehr zum Microlino

Für den Kabinenroller Microlino liegen anscheinend mehr als 15.000 Bestellung vor. Die Auslieferung der ersten E-Roller sollte im April 2019 erfolgen. Nach unseren Informationen gibt es aktuell keinen genauen Termin, wann die Auslieferung starten sollen. Wir halten Sie auf dem laufenden.

27. ACE EV kündigt E-Fahrzeug aus Australien an

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 200 km

Mehr zu ACE EV

Das Startup ACE EV (Australian Clean Energy Electric Vehicle Group) aus Australien plant eine Fahrzeugproduktion in der NÄHE von Adelaide aufzubauen. Ab dem Jahr 2020 sollen dort pro Jahr ca. 15.000 E-Fahrzeuge gebaut werden. Geplant sind diverse Fahrzeugvarianten: Kastenwagen, Pickups und ein Kleinwagen; alle natürlich mit Elektroantrieb


28. Audi e-tron GT

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 400 km

Mehr zum Audi e-tron GT

Der Automobilhersteller Audi zeigte in Genf den viertürigen e-tron GT (Grand Turismo). Die Serienfertigung soll im Jahr 2020 starten. Mit 590 PS, einem sportlichen Design und einem tiefen Schwerpunkt möchte Audi im Bereich Sportwagen einen Highlight setzten.  Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h nennt Audi 3,5 Sekunden. Als Höchstgeschwindigkeit sind 240 km/h angegeben. Die Reichweite wird bei ca. 400 km liegen. Selbstverständlich wird der GT mit dem Allradantrieb Quattro ausgestattet. 


29. Rivian

Quelle: Hersteller

30. TESLA Mode Y

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 480 km

Mehr zum TESLA Model Y

Das Model Y passiert auf der gleichen Plattform wie das Model 3 von TELSA. Bis Ende 2020 soll dieses Model auf dem Markt verfügbar sein.

Bild: TESLA

31. VW ID.Familie

Quelle: Hersteller

Mehr zur ID-Familie von VW

VW bringt in den nächsten Jahren eine ganze Familie an Fahrzeugen unter dem Namen ID. auf den Markt

ID. Roomzz =  SUV

ID. Buggy =  Buggy fürs Gelände

ID.Buzz = Van 

ID. Crozz = SUV

ID.Vizzion = Limousine

ID.R = Sportwagen

32. Porsche MACAN mit Elektroantrieb

Quelle: Hersteller

Mehr zum Elektro-MACAN

Die nächste Generation des Porsche MACAN rollt auf jeden Fall auch mit Elektroantrieb vom Band. Das Werk in Leipzig soll dabei eine Führungsrolle im Elektroautobau übernehmen.

Quelle und Bild:Porsche AG

33. OPEL Zafira LIFE

Quelle: Hersteller

34. nanoflowcell

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 1000 km

Mehr zum nanflowcell Konzeptfahrzeug

Das Schweizer Unternehmen Nunzio La Vecchia, nanoFlowcell Management AG, Böndlerstrasse 10 in CH-8802 Kilchberg entwicklet eine neuartige Flußzelle als Stromspeicher für zukünftige Elektroautos. Auch nach über 10.000 Betriebsstunden zeigt der Membran und auch die Elektrolytpumpen kein Veschleiß auf. Das nanoFlowcell®-Flußzellensystem arbeitete nahezu wartungsfrei. Ob das Fahrzeug jemals auf die Straßen kommt, ist aktuell sehr fraglich.

35. Citroën 19_19 Concept: Reisen mit höchstem Komfort

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 800 km

Mehr zur E-Fahrzeugstudie von Citroen

Der Fahrzeugbauer Citroën präsentiert auf der Technologiemesse VivaTech, die vom 16. bis 19. Mai in Paris stattfindet eine Weltpremiere. Das Citroën 19_19 Concept zeigt die Zukunft der Marke im Langstreckenbereich der Elektromobilität. Ebenfalls soll diese Studie den möglichen Komfort der zukünftigen E-Fahrzeuge darstellen. Das vollelektrische Fahrzeug soll eine Reichweite von 800 km haben. Geplant ist eine intelligente Steuerung des Fahrzeuges  zum autonomen Fahren auf unseren Straßen. Das E-Auto wird mit einem einzigartigem Design auf die Autoshow geschickt. Der Grundgedanke zum Design wurde von der Luftfahrt abgeleitet. Ob und in welcher Form ein solches Fahrzeug auf den Markt kommt, ist wie immer bei Konzeptfahrzeugen sehr schwierig zu beantworten. Wir bleiben dran.

36. Türkei plant Elektroauto mit 500 KM Reichweite

Quelle: Hersteller

Reichweite: bis zu 500 km

Mehr zum Elektro-Auto aus der Türkei

Die türkische Regierung hat vor kurzem erste Details zum ersten Elektro-Auto aus der Türkei bekannt gegeben. Mit diesem Fahrzeug möchte die Türkei Ihren Stand im Automobilbau hervorheben. Das Fahrzeug soll ohne Probleme mit den aktuell verfügbaren E-Fahrzeugen mithalten können. Das E-Auto der Türkei soll ab Mitte 2022 auf den Markt kommen. 

Quelle: Hürriyet