geplante Elektro-Transporter/Vans

Auch im Bereich der Elektro-Transporter/Vans werden viele neue Fahrzeuge in den nächsten Monaten/Jahren auf den Markt kommen. Wir haben Ihnen die uns bekannten zukünftigen Fahrzeuge in dieser Klasse aufgelistet. Diese Übersicht wird regelmäßig um die neusten Fahrzeuge der Klasse ergänzt. Sollte Ihnen auffallen, dass ein Fahrzeug nicht genannt ist, bitte um eine kurze Information an uns. Schauen Sie auch mal auf unsere Seite mit den aktuell schon lieferbaren Elektro-Transportern.

Quelle: Citroën / Hersteller

Citroën ë-Jumper

Reichweite: bis zu 340 km

Der ë-Jumper hat eine maximale Nutzlast von 1890 kg. Die Reichweite richtet sich je nach Batteriegröße; 37 kWh Batterie ermöglich 200 km Reichweite, die größere 70kWh Batterie lässt eine Reichweite von bis zu 340 km zu.  Der Transporter wird in vier Längen und drei Fahrzeughöhen verfügbar sein.

Der ë-Jumper von Citroën wird ab Dezember 2020 bei den Händlern stehen. Preise liegen uns aktuell noch nicht vor.

Quelle und Bild: Citrön-Media

Zum Hersteller

Quelle: Renault / Hersteller

Renault Kangoo Rapid E-TECH Electric

Reichweite: bis zu 265 km

Der Fahrzeugbauer Renault hat aktuell angekündigt, ab dem Jahr 2022 eine vollelektrische Variante des Kangoo Rapid anzubieten. Der Kangoo Rapid E-TECH Electic hat Stand heute folgende Leistungsdaten:

- 75 kW E-Motor

- Lithium-Ionen Batterie mit 44 kWh Kapazität

- Reichweite bis zu 265 km


Quelle und Bild: Renault

Zum Hersteller

Quelle: Tesla / Hersteller

Tesla Van

Der Fahrzeugbauer Tesla plant offenbar auch einen Transporter/Van mit Elektroantrieb auf den Markt zu bringen. Ab wann der Elektro-Transporter auf den Markt kommen soll, liegen uns keine Informationen vor.

Quelle und Bild: Teslarati

Zum Hersteller

Quelle: Peugeot / Hersteller

Peugeot Peugeot e-Partner als Van oder Doppelkabine

Der Fahrzeugbauer Peugeot hat aktuell erste Informationen zum neuen Van e-Partner bekanntgegeben. Die Markteinführung ist für den Herbst 2021 geplant. 

- Reichweite bis zu 275 km gem. WLTP

- 50 kWh Batterie

-136 PS Elektro-Motor

- zwei Fahrzeuglängen verfügbar

- Fahrzeug ist als Van-Variante und alle Doppelkabinen-Variante lieferbar

- Anhängelast bis zu 750 Kilo

- Ladevolumen bis zu 4,4 cbm

- max. Geschwindigkeit  130 km/h

diverse Lademöglichkeiten vorhanden: 

  Standart-Steckdose (8A), verstärkte Steckdose (16A), 7,4 kW Wall Box, 11 kW Wall Box und Schnellladen bis zu 100 kW

- modernste Sicherheitssysteme sind im Fahrzeug serienmäßig verbaut oder als Sonderausstattung erhältlich.


Quelle und Bild: Peugeot Media

Zum Hersteller

Quelle: Citroën / Hersteller

Citroën ë-Berlingo Kastenwagen

Reichweite: bis zu 275 km

Der Fahrzeugbauer Citrön zeigt erstmals den neuen ë-Berlingo Kastenwagen, welchen das Unternehmen  im Herbst 2021  auf den Markt bringt. Die Nutzlast liegt bei bis zu 800 kg oder 4,4 qm Ladevolumen. Die Reichweite wird mit bis zu 275 km von Citrön gem. WLTP angegeben. Der E-Motor bietet eine Leistung von 136 PS, welcher eine max. Geschwindigkeit von 130 km/h erlaubt.  Nach dem ë-Jumpy und ë-Jumper sind nun alle Nutzfahrzeuge der Marke mit einem Elektroantrieb erhältlich. Der neue ë-Jumpy unterscheidet sich nur durch den Ladeanschlußß auf der linken Seite von seinen Brüdern mit Verbrennungsmotor. Somit bleiben alle Vorteile des kompakten Transporters voll erhalten. 

Quelle und Bild:Citrön-Media

Zum Hersteller

Quelle: Opel / Hersteller

Opel Compo-e Cargo

Der Fahrzeugbauer Opel hat aktuell eine neue Transporter Variante mit Elektroantrieb vorgestellt. Der neue Combo-e Cargo rollt ab dem Herbst 2021 zu den Händlern.

Im Laderaum ist Platz für bis zu zwei Europlatten oder 4,4 qm Platz bei einer Nutzlast von 800 kg. Wie auch in der PKW-Version stehen diverse Fahrerassistenz-System zur Verfügung. Der Compo-e kann mit bis zu 5 Sitzplätzen ausgerüstet werden. Der E-Motor leistet 136 PS. Im Fahrzeug ist eine 50 kWh-Lithium-Ionen-Batterie verbaut. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit den Compo-e mit einer Anhängerkupplung auszustatten ( 750 kg Anhängelast). Das Fahrzeug besitzt eine Reichweite von bis zu 275 km gem. WLTP. Die Ladezeit an einer Schnellladesäule beträgt 30 Minuten für bis zu 80 % Leistung. 

„Im neuen vollelektrischen Opel Combo-e fahren Gewerbetreibende auf jeder Tour emissionsfrei – mit einem Elektrofahrzeug, das in Sachen Nutz- und Zuglast Maßstäbe setzt“, sagt Opel CEO Michael Lohscheller. „Mit dem Combo-e führen wir unsere E-Mobilitätsoffensive bei den leichten Nutzfahrzeugen fort, die im vergangenen Jahr mit dem Vivaro-e begann. Und mit dem Start des Movano-e wird unser komplettes Nutzfahrzeugportfolio bis Ende des Jahres elektrifiziert sein.“

Zum Hersteller

Quelle: Citroën / Hersteller

Citroën ë-Berlingo Kastenwagen

Reichweite: bis zu 275 km

Der Fahrzeugbauer Citrön stellt den neuen  ë-Berlingo Kastenwagen mit 100 % Elektroantrieb vor. Die Nutzlast des Transporters liegt bei bis zu 800 kg. Das Ladevolumen erreicht bis zu 4,4 cbm. Der Beifahrersitz kann umgeklappt werden, um evtl. längere Gegenstände im Fahrzeug zu transportieren. Die ersten Fahrzeuge sollen im 4 Quartal 2021 zu den Kunden kommen. Die Reichweite wird vom Hersteller mit bis zu 275 km genannt. Der Elektro-Motor bringt eine Leistung von 136 PS, welcher eine max. Geschwindigkeit von 130 km/h ermöglicht.

Der neue Citroën ë-Berlingo Kastenwagen bietet insgesamt 18 nützliche Fahrerassistenzsysteme an. 

Quelle und Media-Citrön


Zum Hersteller

Quelle: Mercedes / Hersteller

Mercedes eSprinter

Mercedes plant eine neue eSprinter Generation im Jahr 2023 auf den Markt zu bringen.

News zum neuen eSprinter vom 31.03.2021

Mehr Informationen zur nächsten eSprinter Generation

Zum Hersteller

Quelle: Opel / Hersteller

Opel Movano-e mit Elektroanrieb

Reichweite: bis zu 224 km

Aktuelle News vom 26.05.2021

News zum neuem Movano-e von Opel

Der Fahrzeugbauer Opel plant für 2021 die Elektro-Variante des Transporters Movano-e auf den Markt zu bringen.




Quelle und Bild: Opel

Zum Hersteller

Quelle: Ford / Hersteller

Ford E-Transit

Reichweite: bis zu 350 km

19.03.2021. Aktuelle News

Update zur Markteinführung des Elektro-Transit


Der Fahrzeugbauer Ford präsentiert aktuell den neuen Transit mit einem 100 % Elektroantrieb. Der E-Transit soll im Jahr 2022 in Europa auf den Markt kommen.

Die aktuell genannten Eckdaten des neuen Transporters sind wie folgt: 


- bis zu 350 Km Reichweite
- eine Nutzlast von 1616 kg bis 1967 kg je nach Fahrzeugkonfiguration
- eine Schnellladefunktion
- viele Fahrerassistenzsysteme

Quelle und Bild: Ford Media/Presseportal

Zum Hersteller

Quelle: Hersteller

ARI 345 mit Pritsche oder Koffer

Mehr zum geplanten Dreirad ARI 345

Quelle: Electric Brands AG / Hersteller

Electric Brands AG XBUS

Reichweite: bis zu 800 km

09.07.2021

Der Konfigurator für den neuen XBUS ist freigeschalten. Reservierungen werden bereits angenommen.  Die Preise starten bei 17.890,00 Euro.

Direkt zum Konfigurator des XBUS



Am 07.07.2021 findet die Weltpremiere des neuen FULL RUNNER Bus der Firma ElectricBrands AG statt



Das in Münster beheimatete Unternehmen Electric Brands AG plant für das Jahr 2021 ein Elektro-Transporter zu bauen, welcher je nach Einsatzzweck relativ schnell umgebaut werden kann. So kann der E-Transporter unter der Woche als Pritschenwagen genutzt werden und Freitag nach Feierabend zum Bus umgebaut werden. Das Konzept sieht auch vor, Solarzellen am Fahrzeug zu verbauen. Die Reichweite wird aktuell mit bis zu 800 km angegeben.


Quelle und Bild: Electric Brands AG

Zum Hersteller

Quelle: Hersteller

Der BIO-HYBRID

Reichweite: bis zu 100 km

Die Firma Schäffler BIO-HYBRID GmbH plant bis Ende 2020 ein Elektro-Transporte auf den Markt zu bringen. 



Direkt zum BIO-HYBRID

Quelle und Bild: BIO-HYBRID

Quelle: Hersteller

Arrival

Quelle und Bild:Arrival

Der englische Fahrzeugbauer Arrival bringt in diesem Jahr noch einen neuen Elektro-Transporter auf den Markt. Die Firma UPS hat bereits 10.000 Elektro-Transporter bestellt und sich gleichzeitig am Hersteller beteiligt. Sobald uns hier weitere Informationen vorliegen, informieren wir wie gewohnt.

Quelle: Hersteller

Morris Commercial

Reichweite: bis zu 300 km

Direkt zu den Informationen vom Hersteller

Die aus England stammende Marke Morris Commercial will Im Jahr 2021 einen Van mit Elektro-Antrieb auf den Markt bringen. Der im Retro-Design gehaltene Van soll eine 60 kWh Batterie erhalten und eine Reichweite von ca. 300 km erreichen. Aktuell können die Elektro-Retro-Fahrzeuge konfiguriert werden. Eine Vorbestellung soll ab Januar 2020 möglich sein. Die Fahrzeuge sind als Pickup, als Van oder als Camper erhältlich. 

Quelle und Bild: Morris Commercial

Quelle: Hersteller

Kompaktvans vom PSA Konzern mit Elektroantrieb ab 2020

Reichweite: bis zu 300 km

Direkt zu den News zu den leichten Nutzfahrzeugen von PSA mit E-Antrieb

Der PSA Konzern plant ab dem Jahr 2020 folgende Fahrzeugvarianten im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge als 100 % Elektrofahrzeug anzubieten: Peugeot Expert, Citrön Jumby, Opel Vivaro und der Vauxhall Vivaro. Die Reichweiten liegen je nach Batterieauslegeung zwischen 200 KM (50 kWh)  und 300 KM ( 75 kWh). Als  Grundlage dient die neue Plattform EMP2 für alle leichten Nutzfahrzeuge mit dem geplanten Elektroantrieb. Die Produktion der oben genannten 4 Fahrzeuge findet gemeinsam im französischen Werk in Hordain statt. Wir halten Sie hierzu auf dem laufenden.

Quelle und Bild:PSA

Quelle: Hersteller

LEVC stellt Lieferfahrzeug mit Elektroantrieb vor

Reichweite: bis zu 130 km

Mehr zum LEVC Transporter mit Elektroantrieb

Die Firma LEVC "London Electric Vehicle Company" stellte jetzt ihr erstes Lieferfahrzeug mit E-Antrieb vor. Erste Bestellungen sind ab dem Jahr 2020 möglich.

Quelle und Bild:LEVC


Quelle: Hersteller

Transporter UCCON mit Elektro-Antrieb

Mehr zum UCCON

Das im Motorworld Gelände beheimatete Unternehmen Teammobility stellt mit dem UCCON ein Konzeptfahrzeug für die Transportlogisitk vor. Das Chassis ist als Leichtbaufahrzeug entwickelt worden. Ebenso bestehen diverse Möglichkeiten der Aufbaugestaltung. Der UCCON wird auch auf der IAA im September in Frankfurt präsentiert.

Bild: Teammobility

Quelle: Peugeot / Hersteller

Peugeot e-Boxer

Reichweite: bis zu 340 km

Mehr zum Peugeot Boxter Electric

Für das 4 Quartal 2020 plant Peugeot die ersten Fahrzeuge in Europa an Kunden auszuliefern.


Quelle und Bild: Peugeot Media

Zum Hersteller