Strom Montag 26. November 2018

280 Ladesäulen an der A 2 in Pratteln/Schweiz

Die Firma EBL plant an der A2 in der Schweiz an der Raststätte Pratteln ein Elektro-Mobility HUB. An dem Standort direkt an der Autobahn sollen 280 Ladestationen gebaut werden. Aktuell sind auch 60 Supercharger geplant. Sämtliche Ladepunkte sollen in einem 30 m HOHEM Gebäude untergebracht werden. Weiterhin sind auch noch präsentationsflächen für die Hersteller von Elektro-Kraftfahrzeugen geplant. Mit diesem Objekt hoffen die Planer auch noch weitere Firmen im Umfeld ansiedeln zu können. Der Start des Baues ist für Mitte 2021 geplant. Die ersten Ladevorgänge sollen im Jahr 2023 stattfinden können.


Quelle und Bild: SRF



Partner Anzeige

Rund ums auto