Strom Montag 3. Juni 2019

Auch Aral eröffnet die ersten Tankstellen mit Ladesäulen für Elektro-Kraftfahrzeuge

Auch der Tankstellenbetreiber ARAL macht sich FIT für die Zukunft. An fünf ausgewählten Standorten in Deutschland werden die ersten Schnellladesäulen aufgebaut. Die Ladesäulen bieten einer Ladekapazität von bis zu 160 kw. Der Strom stammt aus 100 % regenerativen Quellen. Geplant ist auch eine ARAL App, die dem Fahrer des E-Automobils das finden der Ladesäulen vereinfachen soll. Die erster Ladesäule wird in Bochum gebaut. Weitere sollen in Wittenburg, Merklingen, Schkeuditz und Dettelbach errichtet werden. Wir halten Sie auf dem laufenden zur Inbetriebnahme der Ladesäulen von ARAL.

Mehr zum Thema Ladesäulen für E-Autos von ARAL

Das Bild zeigt die Tankstelle der Zukunft.

Mehr zum Thema Tankstelle der Zukunft von ARAL

Quelle und Bild: ARAL


Partner Anzeige

Rund ums auto