Strom Sonntag 26. Juni 2022

Bis zu 410,00 Euro/Jahr mit der THG-Quote verdienen

Unser Partner Geld-für-eAuto.de bietet ab sofort zwei unterschiedliche Modelle zur THG-Quote an.

1. Garantiepreis von bis zu 275,00 Euro/Jahr erhalten

Bei diesem Modell erhalten Sie auf jeden Fall sicher die 275,00 Euro im Jahr vergütet. Der Anbieter geht für Sie ins Risiko, sollte sich am Markt was ändern.

2. Risikopreis von bis zu 410,00 Euro/Jahr erhalten

Bei diesem Modell tragen Sie das Risiko der möglichen Veränderungen beim Vermarktungszeitpunkt der Emissionseinsparungen. Der Anbieter zahlt Ihnen 80 % der am Markt zu erzielenden Erlöse aus. Die Preisschwankungen am Markt liegen aktuell pro Elektro-Auto zwischen 130,00 Euro und 510,00 Euro im Jahr . Als wahrscheinlich wird aktuell ein Satz zwischen 260,00 Euro und 430,00 Euro im Jahr pro Elektro-Auto gerechnet.


Hier gehts zu Anmeldung der THG-Qoute

Steuerlicher Hinweis zur THG-Quote:

Das Landesamt für Steuern in Rheinland-Pfalz hat sich aktuell zur steuerlichen Behandlung der THG-Prämie geäußert.. 

Bei dem Erhalt von THG-Prämien für eFahrzeuge aus dem Privatvermögen handelt es sich um nicht steuerbare Leistungen. Diese Prämien unterliegen daher nicht der Einkommensteuer. 

Sofern das eFahrzeug dem Betriebsvermögen zuzuordnen ist, stellen die THG-Prämien bei der ertragsteuerlichen Beurteilung Betriebseinnahmen dar. 

Bitte bedenken Sie trotzdem weiterhin, dass Steuererklärungen sehr individuell sind und wir keine steuerliche Beratung vornehmen. Daher sollte das Thema bei Bedarf bitte direkt mit einem Steuerberater besprochen werden.

Hier gehts direkt zur Information zur steuerlichen Sicht der THG-Prämie

Quelle: Geld-für-eAuto.de

Bild:Pixabay


 

Partner Anzeige

Rund ums auto