Strom Freitag 28. Februar 2020

Citroën stellt neuen Kleinwagen Ami mit Elektro-Antrieb vor

Der Autobauer Citrön stellt seinen neuen Elektro-Kleinwagen Ami vor. Das Fahrzeug hat Platz für zwei Personen. Die Reichweite wird mit 70 Kilometern angegeben. Die max. Geschwindigkeit liegt bei 45 km/h. Als Ladezeit werden ca. 3 Stunden genannt an einer normalen  Haushaltssteckdose (230 V). Weiterhin kann der Ami von Personen ab dem 16 Lebensjahr mit dem Führerschein AM gefahren werden. Mit diesem Fahrzeug erhofft sich der Autobauer neue Kundschaft bei den Jugendlichen. Durch die kompakten Abmessungen (Länge: 2,41 Meter, Breite: 1,39 Meter, Höhe: 1,52 Meter) und einem Wendekreis von nur 7,20 Metern macht der Ami das Fahren und Parken in der Stadt sehr einfach. Das Fahrzeug besitzt eine geschlossen Fahrgastzelle und kann auch beheizt werden. In Frankreich wird das Fahrzeug ab einer monatlichen Leasingrate von 19,99 Euro angeboten. Der Kaufpreis soll in Frankreich bei ca. 6000,00 Euro liegen. Ab dem 30.03.2020 kann das Fahrzeug in Frankreich bestellt werden. Für die weiteren europäischen Länder soll der Verkauf auch Relativ zeitnah starten. Ob für dieses Fahrzeug die Kaufprämie in Deutschland von insgesamt 6000,00 Euro zum tragen kommt, ist aktuell noch nicht bekannt. Wir halten Sie hier wie gewohnt auf dem laufenden.

Quelle und Bild: Citrön Media



 


Partner Anzeige

Rund ums auto