Strom Donnerstag 14. November 2019

Der Mercedes G wird ab 2021 zum EQG

Der seit 40 Jahren gebaute Geländewagen Mercedes G wird ab dem Jahr 2021 mit einem Elektroantrieb angeboten. Daimler Chef Ola Källenius plant auch den G mit einem Elektro-Antrieb auszustatten. Im Jahr 2017 wurde von der Firma Kreisel Electric bereits ein Elektro G für Arnold Schwarzenegger gebaut und vorgestellt. Ob der zukünftige EQG auch mit Komponenten der Firma Kreisel Electric ausgestattet werden, ist aktuell nicht klar. Der damals gebaute Elektro-G hatte eine Leistung von 490 PS und eine Reichweite von 300 km. Als Ladedauer wurde von Kreisel eine Zeit von 25 Minuten genannt, um den Akku wieder auf 80 % Leistung zu laden. Wir sind gespannt, was sich Daimler hier einfallen läßt. Aber nachdem auch die V Klasse zu einem EQV umgebaut wurde, sehen wir hier mit Spannung entgegen.

Quelle: Mercedes Fans

Bild: Kreisel Electric

Partner Anzeige

Rund ums auto