Elektro-Gelenkbus von Irizar in Essen im Testbetrieb


geschrieben von: Aline Eidam am: Freitag 22. Februar 2019

In Hamburg werden seit einigen Wochen die Busse des spanischen Herstellers Irizar getestet. Aktuell hat nun auch die Essener Ruhrbahn ein Irizar ie-tram zum Testen auf dem Betriebshof stehen. Der in einem futuristischem Design gehaltene Elektro-Gelenkbus wird auf dem Betriebshof in der Essener Stadtmitte stationiert. Dort werden gerade auch die entsprechenden Ladestationen aufgebaut. Ab März soll der E-Bus eingesetzt werden. Die Essener Verkehrsunternehmen wollen ab dem Jahr 2020 die ersten Linienbusse mit Elektroantrieb oder mit Brennstoffzellen einsetzen. Der gerade zum Testen vorhandene Elektro-Bus hat eine Gesamtlänge von über 18 m und kann 150 Personen befördern. Als Antrieb steht ein E-Motor mit 120 KW Leistung zu Verfügung. Wir sind gespannt, welche Erfahrungen in Essen und in Hamburg gesammelt wurden. Sobald hier Ergebnisse vorliegen, werden wir Sie unterrichten.

Quelle:busplaner