eTaxis von Jaguar in München im Einsatz


geschrieben von: Mark Eidam am: Freitag 27. Juli 2018

Die Initiative E-Mobil der Landeshauptstadt München hat mit dem Münchner Taxi Zentrum ( MTZ) eine Flotte an Elektro-Taxis von Jaguar I-Pace auf die Straßen der Landeshauptstadt gebracht. Die Stadt München möchte Vorbild werden in Sachen alternative Antriebe im Personenbeförderungsbereich.

Für jeden gefahrenen Kilometer werden 20 Cent Fördergelder ausgezahlt. Gesamt sollen ca. 2 Millionen in den Einsatz der Elektro-Taxis investiert werden. Auch der ADAC unterstützt dieses Projekt um den Taxi-Unternehmern ein interessantes Paket im Bereich der Elektromobilität anbieten zu können.

Quelle und Bild: ADAC