Fortschrittsbericht zur Elektromobilität der NPE geht an Frau Merkel


geschrieben von: Mark Eidam am: Donnerstag 20. September 2018

Im Jahr 2017 hat Deutschland die weltweit höchste Wachstumsdynamik bei den kumulierten Fahrzeugneuzulassungen. Somit schließt Deutschland zu den internationalen Leitmärkten auf. Jedoch wurde das Ziel mit 1 Mio. Zulassungen von Elektro-Kraftfahrzeugen bis zum Jahr 2020 nicht erreicht. Im Fortschrittsbericht 2018 geht die Kommission davon aus, dass die 1 Mio. Elektro-KFZ bis zum Jahr 2022 in Deutschland erreicht wird. Die deutsche Automobilindustrie soll bei der Elektomobilität Innovationsführer sein. Jedes dritte Patent weltweit stammt aus Deutschland. Die angebotenen Fahrzeugmodelle mit E-Antrieb werden sich bis 2020 verdreifachen. Auch die Infrastruktur mit Ladeeinheiten wächst in Deutschland weiter. Seit 2017 müssen alle neuen Ladesäulen mit dem CCS Ladesystem ausgerüstet sein. CCS ist in Europa, den USA und weiteren großen Automobilmärkten inzwischen Standart. Bis zum Jahr 2020 sind in Deutschland 100 verschiedene Modelle mit Elektroantrieb auf dem Markt.

Lesen Sie den vollständigen Bericht der NPE, welche an die Bundeskanzlerin Merkel übergeben wurde.


Quelle und Bild: NPE



.