In Rostock gehen Streetscooter bei der Post in Betrieb


geschrieben von: Mark Eidam am: Donnerstag 29. Mrz 2018

In Rostock hat die Deutsche Post weitere sechs Streetscooter in Betrieb genommen. Die von der Post selbst produzierten Elektrotransporter sind bundesweit mit über 5500 Stück im Einsatz. Im Großraum Rostock sind inzwischen Rund 60 Elektrofahrzeuge bei der täglichen Post-Tour "on the Road". Ziel der Post ist es, bis zum Jahr 2050 alle CO2 Emissionen, welche durch den Bereich Logistik entstehen, auf NULL zu senken. Jeder Streetscooter spart im Schnitt jährlich 3 Tonnen CO2 ein.

Der Streetscooter wird von der Post im eigenen Werk in Aachen gebaut. Die Reichweite liegt bei ca. 80 KM. Im Jahr plant die Post zwischen 10.000 und 15.000 Fahrzeuge zu verkaufen. Der Verkauf soll auch an die Industrie und Kommunen erfolgen.

Bild: Streescooter

Quelle: Ostsee-Zeitung