Strom Freitag 14. Juni 2019

Neues Werk für Aston Martin und seine Elektro-Fahrzeuge

In Großbritannien hat Aston Martin in St.Athan sein zweites Produktionswerk in Betrieb genommen. Aktuell laufen dort die ersten Vorserienfahrzeuge des neuen SUV-Modells DBX mit Verbrennungsmotor vom Band. Das Werk soll aber zur Heimat der Elektroantriebe werden. Das erste Modell mit E-Antrieb wird der Rapide E sein. Im Jahr 2021 nimmt Aston Martin die Produktion des E-Auto mit dem Namen Lagonda auf. Aktuell arbeiten ca. 200 Mitarbeiter im neuen Werk. Geplant sind hier bis zu 750 Mitarbeiter zu beschäftigen.

Quelle und Bild:Aston Martin




Partner Anzeige

Rund ums auto