Strom Freitag 14. Juni 2019

Volvo Trucks stellt "Vera" vor

Im Göteborger Hafen in Schweden haben VOLVO Trucks und das Fähr- und Logistikunternehmen DFDS einen elektrisch angetrieben und autonom fahrenden Truck vorgestellt. Der E-Truck "Vera" wird für regelmäßige Transporte zwischen dem Logistikzentrum von DFDS und dem Fährhafen eingesetzt. Hier werden die zukünftigen Möglichkeiten von autonom fahrenden LKW gemeinsam auf die Alltagstauglichkeit geprüft. Da im Hafen immer wiederkehrende Transporte anfallen, ist dies das ideale Testumfeld. Volvo möchte bei den zukünftigen vernetzten und autonomen Transporten vorne "mitspielen". Volvo ist sich sicher, dass in Zukunft diese autonomen und emmisionsfreien Transportvarianten eine große Rolle spielen werden. Auch in Bezug auf den aktuellen Fahrermangel in der Logistikbranche werden solche Fahrzeuge bei bestimmten Einsätzen sicher in Zukunft gefragt sein. Selbstverständlich werden diese Transporte in einem Kontrollzentrum durch Menschen überwacht. Die Trucks erreichen max. 40 km/h. 

Quelle und Bild: Volvo Trucks





Partner Anzeige

Rund ums auto