VW ID.3 ab 8 Mai bestellbar


geschrieben von: Mark Eidam am: Donnerstag 14. Mrz 2019

Auf der IAA in Frankfurt im September 2019 wird VW das Serienmodell des ID.3 präsentieren. Eine Vorbestellung des neuen Elektro-PKW von VW kann ab dem 8 Mai 2019 gegen eine Anzahlung getätigt werden. Die Planzahlen von VW gehen davon aus, dass die Launch-Edition des ID.3 noch vor der offiziellen Vorstellung in Frankfurt ausverkauft sein wird. Der Einstiegspreis bei ID.3 wird von VW mit unter 30.000 Euro genannt. Die TOP-Version des ID.3 soll eine Reichweite von bis zu 550 km erreichen. Die Produktion des ID.3 soll in Zwickau erfolgen. Geplant ist der Ausbau des Werkes in Zwickau für bis zu 330.000 Fahrzeuge im Jahr. Insgesamt sollen im Werk in Sachsen 6 Elektro-Modelle von 3 Marken des VW-Konzerns gebaut werden. Auch das Werk in Emden soll in Zukunft nur noch E-Fahrzeuge produzieren. Ob dies der richtige Weg ist, alles auf das Elektro-Kraftfahrzeug zu setzten, wird die Zukunft zeigen. Sicher werden auch andere alternative Antriebskonzepte ihren Platz am Markt finden. Hier gilt es, sich nicht nur auf eine Antriebsart zu fixieren. Wir halten Sie wie immer auf dem laufenden.

Quelle und Bild: VW-Newsroom