Strom Mittwoch 29. April 2020

Audi konzentriert sich beim Rennsport in Zukunft nur noch auf die Formel E

Der Fahrzeugbauer AUDI mit Stammsitz in Ingolstadt steigt nach der Saison 2020 aus der Tourenwagen-Rennserie DTM aus. Der Ausstieg ist zum einen mit der wirtschaftlichen Situation durch die Corona Krise begründet und auf der anderen Seite plant AUDI den Weg zur bilanziell CO2-neutralen Premiummobilität. Audi Sport ABT Schaeffler ist mit 41 Pokalen das über die Jahre erfolgreichste Formel-E-Team. Der Ausstieg ist für die DTM sicher sehr bedauerlich, aber von AUDI nur konsequent zur zukünftigen Ausrichtung des Unternehmens. Motorsport ist und bleibt bei AUDI eine wichtige DNA für die Zukunft der Marke, aber in der Formel E. Wir wünschen viel Erfolg. 

Quelle und Bild: AUDI-Media

Partner Anzeige

Rund ums auto