Strom Freitag 13. Dezember 2019

Der erste eSprinter wurde am 12.12.2019 im Mercedes-Werk Düsseldorf produziert

In der Ruhrmetropole Düsseldorf ging gestern der erste in Serie gebaute Sprinter mit 100 % Elektroantrieb vom Band. Somit wurde am 12.12.2019 an diesem Traditionsstandort von Mercedes ein neue Ära eingeläutet. Das Werk in Düsseldorf ist das Kompetenzzentrum für die Elektrifizierung des Sprinters. Im Werk in Düsseldorf wurden bis heute über 4,6 Mio Fahrzeuge gebaut. Somit wird mit dem eSprinter die Zukunft des Werkes gesichert. Ob es auch eine Sprinter mit Wasserstoff und Brennstoffzellen Antrieb geben wird, ist aktuell nicht klar. Der eSprinter wird über die Vorderräder angetrieben und besitzt eine Leistung von 85 kW. Beim Kauf kann je nach Bedarf zwischen drei der vier Batterieeinheiten gewählt werden. Die Reichweiten werden zwischen 115 KM und 168 KM  angegeben. Auch die max. Geschwindigkeit kann je nach Wunsch konfiguriert werden (80 km/h, 100 km/h oder bis zu 120 km/h ). Über Preise ist aktuell nichts auf der Internetseite von Mercedes zu finden. Wir halten Sie auf dem laufenden.

Quelle und Bild: Daimler Media





Partner Anzeige

Rund ums auto