Die Fahrzeugbatterie bekommt bei Daimler eine weitere Aufgabe


geschrieben von: Mark Eidam am: Dienstag 13. August 2019

Die im Fahrzeug verbauten Batterien können länger benutzt werden, wie das eigentlich Elektroauto. Um den Batterien ein zweites Leben zu verschaffen, hat die Firma Mercedes-Benz Energy GmbH und Beijing Electric Vehicle Co. (BJEV), eine Tochter der BAIC Group, eine Entwicklungspartnerschaft zum Aufbau von 2nd-Life-Energiespeichersystemen in China abgeschlossen. Bei diesem Projekt werden die ausgemusterten Fahrzeugbatterien gebündelt und zu einem Energiespeicher zusammengeführt. Diese Kooperation wird aktuell in Peking in der Praxis geprüft um dann später in der gesamten Welt zum Einsatz zu kommen. Dieses zweite Leben der Fahrzeugbatterien macht durchaus Sinn, da in den Batterien viele seltene Rohstoffe verbaut sind. Aktuell gibt es noch kein Verfahrnem, welches das vollständige Recycling der Batterie zulässt. Auch hier wird die Entwicklung sicher weiter gehen. Wir sind gespannt und halten Sie auf dem laufenden.

Quelle und Bild: Daimler