Strom Montag 3. Mai 2021

Die Stadt Dresden nimmt 7 Volkswagen ID.3 in den Fuhrpark auf

Die Landeshauptstadt Dresden hat aktuell sieben neue Volkswagen ID.3 in den städtischen Fuhrpark mit aufgenommen. Die Übergabe ist direkt am Produktionswerk, der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen in Dresden erfolgt.  Die neuen Elektroautos werden beim Ordnungsamt ihren Dienst versehen.

OB Sittel: „Als Stadtverwaltung gehen wir mit gutem Beispiel voran, gerade auch was den Klimaschutz betrifft. Indem wir in unserem Fuhrpark auf emissionsarme Antriebstechnologien setzen, tragen wir dazu bei, die städtischen Klimaziele zu erreichen.“

Die sieben ID.3  wurden für 24 Monate geleast. 

Im Dienstgebäude wurde vor zwei Jahren bereits eine entsprechende Ladeinfrastruktur aufgebaut. Insgesamt sind aktuell 28 elektrische Dienstwagen im Einsatz. 

Quelle und Bild: per Mail VW Sachsen

Partner Anzeige

Rund ums auto