Strom Freitag 4. Dezember 2020

Drei weitere Spaces werden von Polestar noch in 2020 eröffnet

Der Fahrzeugbauer Polestar plant noch im Dezember die Eröffnung von drei weiteren Spaces in Köln, Stuttgart und in Hamburg. Diese neuen Autozentren werden in den besten Innenstadtlagen eröffnet und sollen den Verkauf und Vertrieb für viele Menschen öffnen.

Am 08.12.2020 wird in Köln in der Neumarkt Galerie der zweite Space in Deutschland eröffnet. Am 16.12.2020 folgt der Space im Kronprinzbau in Stuttgart. Für den 29.12.2020 ist die Eröffnung des letztes Spaces im Jahr 2020 in Hamburg (Hohe Bleichen 8) vorgesehen. Für das Jahr 2021 sind weitere Eröffnung in Berlin, Frankfurt und München geplant.  

Das Online-Vertriebskonzept von Polestar hat sich gerade in der Corona-Zeit als richtig erwiesen. Für die Zukunft geht man davon aus, dass auch der Autokauf immer mehr übers Internet abgewickelt wird.

„Das Interesse an Polestar hat sich bereits durch die enorm hohe Anzahl an Testfahrten in den sieben Städten abgezeichnet. Die jetzigen Eröffnungen der Spaces in Köln, Stuttgart und Hamburg sind ein weiterer wichtiger Schritt für uns und wird die Bekanntheit der Marke noch weiter vorantreiben“, so Alexander Lutz, Managing Director Polestar Deutschland. „Die Spaces sind nicht nur eine einzigartige Möglichkeit, um unsere Autos und Vision erleben zu können, sondern transportieren auch Begeisterung für nachhaltige Mobilität direkt in die Städte.“

Quelle und Bild: Polestar


Partner Anzeige

Rund ums auto