Strom Mittwoch 28. April 2021

Ford baut neues Werk für leichte Elektro-Nutzfahrzeuge in Rumänien

Der Fahrzeugbauer Ford baut in Rumänien ein neues Werk für leichte Nutzfahrzeuge. In das neue Werk in Craiova/Rumänien werden bis zu 300 Millionen US-Dollar investiert. In dem neuen Werk sollen auch die Elektro-Varianten der leichten Nutzfahrzeuge von Ford gebaut werden. Somit ist in Craiova das dritte Werk am Start, welches elektrische, leichte Nutzfahrzeuge in Europa baut. Neben den Produktionsstätten in KÖLN/Deutschland und in der KOCAELI/Türkei soll das neue Werk ab 2024 vollelektrische Fahrzeuge produzieren. 

Mögliche Transporter-Varianten mit Elektroantrieb  sind die verschiedene Modelle des Tourneo und des Transit. 

Quelle und Bild:Ford Media Center

Partner Anzeige

Rund ums auto