Strom Dienstag 7. Januar 2020

Im Jahr 2019 haben 144.700 Besucher die Gläserne Manufaktur von VW in Dresden besichtigt

Die Gläserne Manufaktur in Dresden war im Jahr 2019 wieder ein starker Anziehungspunkt für interessierte Fach-Besucher und Fahrzeugabholer. Dieses Ergebnis ist das zweitbeste seit bestehen des Werkes/der Manufaktur in Dresden. Etwa 25 % der Führung durch die Manufaktur wurde in einer Fremdsprache durchgeführt. Somit ist dieses Ziel in Dresden auch für internationale Gäste interessant. Für das Jahr 2020 hoffen die Verantwortlichen über 150.000 Besucher begrüßen zu dürfen. Weiterhin soll auch die Anzahl der Fahrzeugauslieferungen von 1300 E-Autos im Jahr 2019 auf 2600 E-Autos im Jahr 2020 verdoppeln zu können. Auch als Eventlocation dient die Gläserne Manufaktur; 250 Events sind in diesem Jahr geplant. Ab Herbst diesen Jahres soll die Produktion des neuen Elektroautos I.D. 3 auch in Dresden starten. Zu diesem Zeitpunkt läuft die Produktion des e-Golfs aus. One auch bei I.D.3 der Produktionsprozess vom Käufer selbst mutgestaltet werden kann, ist aktuell nicht bekannt. 

Quelle und Bild: per Mail Killig/Volkswagen



Partner Anzeige

Rund ums auto