Strom Mittwoch 4. November 2020

In München geht ein weiterer Händler ans LEVC Vertriebs- und Servicenetz

Der Fahrzeugbauer LEVC erweitert sein Händler Netz mit dem Autohaus München, in München. Das Autohaus München bietet dem Kunden alles Rund um den Verkauf und Service der Fahrzeuge TX-Shuttle, des Elektrotaxis und den neuen VN5 Transporters. Inzwischen ist das Servicenetz von LEVC auf sieben Händler und zwei Kundendienst-Standorte in Deutschland gewachsen.

Jörg Hofmann, CEO von LEVC, kommentierte:

Wir freuen uns, das Autohaus München im LEVC-Händlernetz begrüßen zu können.  Es wird eine wichtige Rolle spielen, während wir unsere rasche Expansion in Europa fortsetzen und Unternehmen und lokalen Behörden beim Umstieg auf umweltfreundlichere Mobilität helfen. Das Autohaus München ist bekannt für seine professionellen Verkaufs- und Serviceeinrichtungen und wird eine ausgezeichnete Ergänzung für unser Netzwerk in Deutschland darstellen. 

Harald Krist, Geschäftsführer des Autohauses München, Tochterunternehmen der Gruppe Auto Eder, sagte: 

Wir freuen uns sehr, als erstes Autohaus in der Region München die nachhaltigen Elektrofahrzeuge von LEVC anbieten zu können. Die Kundennachfrage nach Elektromobilitätslösungen für Nutzfahrzeuge nimmt zu und LEVC ergänzt unser Modellportfolio auf ideale Weise. Das TX Shuttle und der VN5 bieten eine einzigartige Flexibilität und sind ideal für unsere Städte geeignet.

Quelle und Bild: LEVC


Partner Anzeige

Rund ums auto