Mercedes-Benz EQ steigt in die Formel E ein


geschrieben von: Mark Eidam am: Donnerstag 12. September 2019

Im Rahmen des Ausbaus der Elektro-Offensive EQ im Hause Mercedes-Benz erfolgt nun der Einstieg in die FIA Formel E. In Frankfurt auf der IAA wird der neue Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 1 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Weiterhin wurde auch das TEAM und die Fahrer Stoffel und Nick präsentiert. Beim Saisonstart der Formel E im November in Saudi-Arabien wird Mercedes erstmals mit einem Elektro Rennwagen an den Start gehen. Den Renneinsatz der Fahrzeuge führt die HWA AG aus Affalterbach durch, die in der vergangenen Saison bereits mit dem Team HWA RACELAB Erfahrung in der Formel E sammeln konnte. Unterstützung erhält das Team zudem vom amtierenden Konstrukteurs-Weltmeister der Formel 1, Mercedes-AMG Petronas Motorsport aus Brackley. Mit den Erfahrungen aus der Formel E möchte Mercedes-Benz  weitere EQ-Fahrzeuge planen und in Zukunft auf die Straßen bringen. Die Höchstleistungen auf der Rennstrecke dienen als Datenbasis für die weitere Entwicklung der normalen Straßenfahrzeuge mit Elektro-Antrieb.

Quelle und Bild:Daimler Media