Strom Freitag 1. Oktober 2021

Tesla wird die abschließende Genehmigung für das Werk Grünheide wohl im November 2021 erhalten

Der Fahrzeugbauer Tesla hat den Bau der Fabrik in Grünheide bei Berlin lange Zeit nur mit Teilgenehmigungen durchgeführt. Immer mit dem Risiko verbunden, dass bei einer nicht Genehmigung des Werkes, Tesla den Rückbau auf eigenen Kosten durchführen muss.

Nun wurde bekannt, dass Tesla die finale Genehmigung vom brandenburgischen Umweltministerium erhalten wird. Verbunden mit strengen Auflagen, was das Thema Wasser angeht. Weiterhin gibt es auch entsprechende Anweisungen, welche die Prozesse im Falle einer Betriebsstörung, beschreiben.

Aktuell werden noch die ganzen Bedenken und Einwendungen zur neuen GIGA Factory von Tesla von den Behörden abgearbeitet. Sollten hier schwerwiegende Einwände eingegangen sein, könnte es immer noch zu Verzögerungen in der Erteilung der Genehmigung kommen.

Bild: @Gf4Tesla

Quelle: Teslamag

Partner Anzeige

Rund ums auto