Strom Dienstag 30. November 2021

Verdienen Sie 250,00 Euro mit der Anmeldung Ihres E-Autos über die staatliche THG-Qoute

Wollen Sie pro Jahr und pro Elektro-Auto bis zu 250,00 Euro zusätzlich ohne Risiko verdienen ? Einfach registrieren und ab dem Jahr 2022 die Auszahlung erhalten. 

Hier gehts direkt zu der Registrierung.

Wie funktioniert das ?

Ab dem Jahr 2022 ist die THG-Quote auch für private und gewerbliche Nutzer von Elektro-Autos eine Quelle für bares Geld. Die THG-Quote ( Treibhausgasminderungsquote) ist der Einstieg in den Emmisionshandel für private und gewerbliche  Nutzer von E-Autos. Da jedoch die Verhandlungen mit den Konzernen nicht von jedem Privat- oder Geschäftsmann geführt werden können, haben wir für Sie eine Zusammenarbeit mit der Firma ZusammenStromen GmbH geschlossen. Hybrid-Fahrzeuge sind leider nicht zulässig.

Zur Registrierung benötigen Sie lediglich ein Fahrzeugschein, welche bei der Anmeldung hochgeladen werden muss.

Selbstverständlich können Sie auch Fuhrparkbetreiber diese Prämie sichern. Folgen Sie einfach dem oben stehenden Link.    

Sollten Sie sich bereits schon bei uns mit Ihrem Elektroauto registriert haben, können Sie ohne Probleme die höhere THG Quote in Anspruch nehmen. Melden Sie sich im Portal bei unserem Partner an und gehen Sie wie folgt vor.

"Bestehende User können auf unsere Plattform in ihrer Fahrzeugübersicht die rückwirkende Prämienanpassung prüfen lassen. Mit dem Klick auf einen Button wird die Anfrage erfasst. Für noch nicht eingetragene Fahrzeuge kann die Anpassung nach Eintragung des eAutos beantragt werden. Für neue eAutos von bestehenden Usern wird im System direkt ein Wert von 250€ erfasst". Zitat von "ZusammenStromen GmbH"



Quelle: ZusammenStromen GmbH

Bild:Pixabay

Partner Anzeige

Rund ums auto