Strom Mittwoch 3. Juni 2020

Audi will neu durchstarten mit dem Hightech-Projekt Artemis

Der neue Audi Chef Markus Duesmann plant für Audi eine Aufholjagd zu den Wettbewerbern BMW und Mercedes. In den letzen Jahren hat Audi  sehr viele Marktanteile durch diverse Probleme verloren.  Das Hightech-Projekt „Artemis“ vom neuen AUDI-Chef M. Duesmann soll schnell und unbürokratisch neue und erfolgreiche Modell für die Audi AG auf den Markt bringen. Mit den gesamten Möglichkeiten, die im Volkswagen Konzern zur Verfügung stehen, sollen bis zum Jahr 2029 über 75 neue Fahrzeuge mit Elektroantrieb von Audi entwickelt und zu den Händlern gebracht werden. Die erste Aufgabe des neuen Teams mit dem Chef Alex Hitzinger wird ein hocheffizientes Elektroauto sein, das bereits im Jahr  2024 auf den Straßen rollen soll.

Quelle und Bild: Audi-Media


Partner Anzeige

Rund ums auto