Strom Freitag 22. Oktober 2021

BAX stellt neuen Elektro-LKW vor

In Deutschland geht eine neue Nutzfahrzeuge-Marke mit Elektro-Lastwagen an den Start. Die Marke BAX wurde von der Firma BPW Bergische Achsen und der Paul Nutzfahrzeuge gegründet.

- der 7,5 Tonnen hat eine Nutzlast von bis zu 4 Tonnen

- ab Werk ist ein Kofferaufbau mit Palfinger Hebebühne mit 3 Tonnen Nutzlast verfügbar


- die Reichweite wird mit bis zu 200 km genannt 

- zwei Radstände ( 3465 und 4475 mm )

- zwei Akkugrößen ( 130 km und 200 km Reichweite )

- Batterien werden von BMW geliefert 

- in 40 Minuten können die Batterien von 20 % auf 80 % Leistung aufgeladen werden

- Batterien können mit einem 22 kW AC oder auch 100 kW DC geladen werden

- digitale Echtzeit-Vernetzung ist serienmäßig im Fahrzeug


- vielfältige Aufbauten möglich

- bei der Planung wurden Spediteure, Fahrer und Aufbauten-Hersteller mit involviert 

- erste Fahrzeuge werden im Frühjahr 2022 an Kunden ausgeliefert 

- diverse Assistenzsysteme (Spurhalteassistent, Notbrems- und Abbiegeassistent und eine Rückfahrkamera) sind verbaut

- Klimaanlage, Sitzheizung, Freisprecheinrichtung usw. 

- Serienmäßig ist ein Telematiksystem von idem telematics verbaut

- Wendekreis von 16,4 Meter



- der BAX 7,5  wird in ganz Europa erhältlich sein

- Fahrzeug kann bereits bestellt werden

„Ein Lkw dient dem Transportprozess – und nicht umgekehrt“:

Hier gehts direkt zur Probefahrt

„Wir freuen uns, die Leistungsstärke unseres Achsantriebs erstmals in einem Neufahrzeug unter Beweis stellen zu können“, erklärt Josha Felix Kneiber, Leiter Produktmanagement & Strategischer Vertrieb Elektromobilität. Der BAX ist kein kapriziöses Showcar, sondern ein echtes Arbeitstier für den Transport-Alltag. Auch die serienmäßige Telematik sorgt für mehr Wertschöpfung pro Kilometer.“

Kurt Sigl: “BPW und Paul demonstrieren die Innovationskraft des Mittelstandes”

Kurt Sigl, Präsident des Bundesverbands eMobilität (BEM): “Der BAX demonstriert eindrucksvoll die Innovationskraft der mittelständischen deutschen Nutzfahrzeugindustrie. Hier haben sich renommierte Familienunternehmen zusammengetan und gemeinsam mit Spediteuren, Fahrern und Systempartnern der Zulieferindustrie einen Lkw auf die Beine gestellt, der durch seine Leistung und kompromisslose Praxisorientierung imponiert. BPW und Paul Nutzfahrzeuge unterscheiden sich wohltuend von manchen Großkonzernen, von denen bisher viel Brimborium, aber wenig serienreife Fahrzeuge gesehen wurden.”

Quelle und Bild: BAX

Partner Anzeige

Rund ums auto