Strom Dienstag 16. November 2021

Bei VW im Werk Zwickau und Dresden stehen diese Woche die Bänder still

Nun trifft der Chipmangel auch die Volkswagen Werke in Zwickau und Dresden. In dieser Woche stehen in den beiden Werke die Bänder still. Durch die fehlenden Halbleiter werden insgesamt ca. 5000 Elektro-Autos nicht produziert. Da in Sachsen am Mittwoch ein Feiertag ist, fehlen nur 4 Produktionstage. Die beiden "Sächsischen Werke" waren seither nicht sehr stark von der Chipkrise betroffen.

Betroffen sind die Fahrzeuge VW ID.3, ID.4, ID.5, Audi Q4 e-tron und der Cupra Born.


Quelle:Automobilwoche

Bild:VW



Partner Anzeige

Rund ums auto