Strom Mittwoch 10. Mrz 2021

Beim Kauf einen Tropos Able E-Transporter erhalten Sie den Aufbau kostenlos

Der deutsche Fahrzeugbauer Tropos Motors bietet noch bis zum 31.03.2021 beim Kauf einen Elektro-Transporter vom Typ Tropos ABLE dem Käufer den Aufbau kostenlos an. Dabei ist es egal, ob Sie sich für einen Pritschen- oder Kofferaufbau entscheiden. 

- die Verkaufspreise starten bei 18.000,00 Euro für die Versionen mit Pritsche oder Koffer, welche auf dem Tropos ABLE ST verbaut sind.  Die Reichweite wird mit bis zu 80 km genannt. 

- die Version Tropos ABLE XT 1 mit einer Reichweite von bis zu 130 km startet mit einem Verkaufspreis von 23.000,00 Euro. 

- bei der größten Version, dem Tropos ABLE XT 2 wird ein Reichweite von bis zu 260 km angegeben. Hier startet der   Verkaufspreis bei 27.000,00 Euro. 


Aktuell wurde gemeldet, dass Tropos Motors nun auch Mitglied bei der Bundesvereinigung Logistik (BVL) ist. 

„Durch die Mitgliedschaft in der BVL ist es uns möglich, gemeinsam mit Unternehmen und Experten aller logistischen Disziplinen aktiv an der Zukunft klimafreundlicher Lieferketten zu arbeiten. Mit unseren Tropos ABLE Elektrotransportern stellen wir dem Markt auf der letzten Meile ganz neue Möglichkeiten zwischen schwerem Lastenrad und Transporter an die Seite“, sagt Tropos Motors Geschäftsführer Markus Schrick. „Mit dem Konzept aus kompakten Abmessungen, hohem Ladevolumen, hoher Reichweite sowie Wendigkeit ergeben sich völlig neue Einsatzmöglichkeiten. So zeigt sich in der Praxis, dass die Tropos Elektrotransporter deutlich weniger Platz benötigen und das Be- und Entladen damit deutlich schneller und effizienter möglich ist. Hinzu kommt die Konnektivität des Tropos, der über eine Schnittstelle mit Flottenmanagement-Systemen vernetzt werden kann. Zugleich ist das Netzwerk der BVL hervorragend geeignet, um Markttrends und Bedarfe etwa auf der letzten Meile oder in der Intra- und Werkslogistik schnell in die Weiterentwicklung unserer Fahrzeuge einfließen zu lassen.“

„Logistik ist schon immer ein Innovationstreiber gewesen, mit dem gewissen Blick voraus für smarte Lösungen. Mit dem Durchbruch der Elektromobilität und dem dringend benötigten Klimawandel steht die urbane Logistik als auch die Werkslogistik im besonderen Fokus. Deshalb freut es mich, mit Tropos Motors ein neues, innovatives BVL-Mitglied als Teil des Kompetenz- und Innovationsnetzwerks der Logistik begrüßen zu dürfen”, so Prof. Thomas Wimmer, Vorsitzender des Vorstands der BVL.

Quelle und Bild: Tropos Motors

Partner Anzeige

Rund ums auto