Strom Montag 6. April 2020

Berliner Verkehrsbetriebe erweitern Elektro-Bus Flotte

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) haben in diesen Tagen den ersten Gelenkbus mit Elektroantrieb von Solaris des Typs New Urbino 18 Electric in Betrieb genommen. In den nächsten Wochen sollen noch weitere Gelenkbusse dieses Typs ausgeliefert werden.  Die Planung sieht vor, dass ab dem Sommer 2020 allen Fahrten der Linie 200 nur noch mit Elektrobussen bedient werden. Weiterhin sind in den letzten Tagen auch die ersten von insgesamt 90 Bussen des Typs Solaris New Urbino 12 Electric bei den Berliner Verkehrsbetrieben eingetroffen. Die Fahrzeuge entsprechen fast denen, welche im letzen Jahr schon an die BVG ausgeliefert wurden. Im letzen Jahr wurden auch etliche Mercedes eCitaro an die BVG geliefert. Sämtliche Busse mit E-Antrieb werden zentral in dem Betriebshof in der Indira-Gandhi-Straße abgestellt und gewartet. An diesem Standort wurden die Ladesäulen auf weitere 83 Stück ergänzt.

Wer liefert Omnibusse mit Elektroantrieb ?

Quelle: BVG

Bild: Solaris

 






Partner Anzeige

Rund ums auto