Strom Montag 26. September 2022

Citroën kehrt zusammen mit Caelani in die Vergangenheit zurück

Der Fahrzeugbauer Citroën legt zusammen mit der Firma Caselani ein neue Auflage des 2CV auf. Die Basis des neuen Retro 2CV ist der aktuelle Citroën Berlingo. Wichtige Details des 2 CV werden in die aktuelle Produktion mit übernommen. Die neue Version wird als 2 CV Fourgonnette vermarktet. 


- ein Bodykit im Vintage-Stil zeigt klare Strukturen des 2 CV auf

- die Vermarktung erfolgt über den Namen Caselani und wird von Citroën lizenziert

- Bestellungen können ab dem 01.10.2022 aufgegeben werden

- die Produktion startet im Januar 2023

- umfangreiche Sicherheitsausstattung 


- Reichweite von bis zu 275 km

- bis zu 5 Sitzplätze 

- Nutzlast von bis zu 250 kg

- 100 kW Elektro-Motor





LeasingMarkt.dep>




„Wir sind sehr stolz darauf, dass unser Bestseller Berlingo von Caselani neu aufgelegt wurde, inspiriert vom legendären 2CV Fourgonnette, der sowohl in der Geschichte von Citroën als auch in der Automobilbranche seine Spuren hinterlassen hat. In den Ateliers des Karosseriebauers Caselani wurde mit dem Design begonnen und wir haben dann Hand in Hand zusammengearbeitet. Unsere eigenen Designer haben die Arbeit genau im Auge behalten, um sicherzustellen, dass der ursprüngliche 2CV Fourgonnette nicht zu wörtlich interpretiert wird, das Ergebnis jedoch wirklich die DNA von Citroën in sich trägt“, sagt Citroën-Designchef Pierre Leclercq.
 

„Bei den Designvorgaben ging es nicht darum, die Formen des alten Transporters im engeren Sinne einfach zu kopieren. Vielmehr ging es darum, in die Vergangenheit zu reisen und seinen einzigartigen Charme auf ein Fahrzeug des 21. Jahrhunderts zu übertragen. Als entfernter Nachkomme wurde der Berlingo vollständig als Hommage an den Citroën 2CV der 1950er Jahre entworfen. Eine spannende Herausforderung, denn der ursprüngliche Transporter hatte ganz andere Proportionen. Er hatte einen sehr kurzen vorderen Überhang, eine schöne lange Motorhaube und einen optisch eigenständigen Laderaum – ganz andere Merkmale als die des heutigen Berlingo. Daher habe ich mich mehr auf den eindrucksvollen Gesamteindruck des Originalfahrzeugs konzentriert als auf die einzelnen Designelemente, um sie wie den 2CV Fourgonnette aussehen zu lassen“, erklärt Caselani-Designer David Obendorfer.

Quelle und Bild: typeh/Stellantis


Partner Anzeige

Rund ums auto