Strom Montag 31. Mai 2021

Der Busbauer VDL stellt die neue Elektro-Bus Generation "CITEA" vor

Die neue Elektro-Bus-Baureihe von VDL wird in vier Längen angeboten: 12,2 m, 13,5 m, 14,9 m und 18,1 m. Der Hihglight der neuen Busgeneration ist aber die Reichweite. Diese liegt zwischen 500 km und 600 km, welche dem Käufer über den gesamten Nutzungszeitraum zugesagt wird. Somit können die Busse mit einer Akku-Leistung von m/m 490 kWh fast 24 Stunden am Tag eingesetzt werden. Die Batterien sind im Unterboden der Busse verbaut. Somit steht den Fahrgästen im Bus mehr Raum zur Verfügung. 

Die neue Busgeneration CITEA ist selbstverständlich mit den neusten Sicherheitsvorkehrungen und Ausstattungen für den Fahrer und die Fahrgäste ausgerüstet.


“Bei der Entwicklung der neuen Citea-Generation konnten wir die neuesten Hightech-Technologien auf höchst effiziente Weise integrieren”, sagt Alex de Jong, Business Manager Öffentlicher Personenverkehr bei VDL Bus & Coach. "Wir haben bei null angefangen, wobei der Fokus auf 'null Emission' lag. Ausgangspunkt war das ideale Layout des Fahrzeugs. Optimale Sitzeinteilung und bestmöglicher Fahrgastfluss bei optimaler Gewichtsverteilung waren essentiell bei der Entwicklung. In dieser Phase haben wir auch beschlossen, die Batterien serienmäßig im Boden zu integrieren. Mit dem Ziel, den Schwerpunkt zu senken und die Gewichtverteilung und Anordnung aller notwendigen Komponenten zu optimieren." 

Quelle und Bild: VDL 

Partner Anzeige

Rund ums auto