Strom Mittwoch 25. August 2021

Der Porsche Taycan erhält ein Update

Der Fahrzeugbauer Porsche zeigt aktuell das neue Modelljahr für den Taycan und der Taycan Cross Turismo. Das ab September 2021 erhältliche Modelljahr 2022 bringt einige Optimierungen mit sich.


- die Reichweite wird durch technische Maßnahmen erhöht ( Taycan bis zu 451 km Reichweite )

- im Fahrmode "Normal" und "Range" wird bei den Allradfahrzeugen im Teillastbereich der Frontantrieb fast vollständig abgekoppelt. Bei Bedarf steht der Frontantrieb innerhalb von Millisekunden wieder voll zur Verfügung.

- der Remote Park Assist ist ab sofort als Sonderausstattung verfügbar. Ein- und Ausparken kann über das Smartphone erfolgen.

- neben dem Apple Car Play ist nun auch Android Auto ins Porsche Communication Management (PCM) eingebunden

- bis zu 65 zusätzliche Farben sind für den Taycan und den Taycan Cross Turismo verfügbar


- Porsche Charging mit fast 200.000 Ladepunkten in Europa 

- Verkaufspreis ab 85.543,00 Euro

„Die kontinuierliche technische Weiterentwicklung unserer Fahrzeuge gehört zur DNA von Porsche. So punktet der jüngste Taycan-Jahrgang mit einer nahtlosen Vernetzung von Smartphones, die nun auch Android Auto umfasst“, so Kevin Giek, seit April Leiter Baureihe Taycan. „Unsere vollelektrische Sportwagen-Modellreihe Taycan wächst und gedeiht. Der im Frühjahr neu hinzu gekommene Cross Turismo wird hervorragend von unseren Kunden angenommen, wie die exzellenten Auftragseingänge zeigen.“

Quelle und Bild:Porsche-Presse 


Partner Anzeige

Rund ums auto