Der VW/ABT e-Caddy ist ab Ende November bestellbar


geschrieben von: Mark Eidam am: Freitag 29. November 2019

Die Zusammenarbeit zwischen Volkswagen und der Firma ABT aus dem Allgäu zeigt erste Früchte. Ab Ende November kann der von ABT entwickelte ABT e-Caddy bei ausgewählten VW Nutzfahrzeug Händlern und ABT e-Line Partnern bestellt werden. Der e-Caddy ist in der Langeversion verfügbar und wird wahrscheinlich ab dem ersten Quartal 2020 an die Kunden ausgeliefert. Aktuell ist nur eine Leasingvariante verfügbar. Das Grundfahrzeug wird von VW Nutzfahrzeuge geliefert und bei ABT zum Elektro-Fahrzeug umgebaut. Der e-Caddy ist als Kastenwagen wie auch als Kombi und auch in der PKW Version  in Trendlinie Ausstattung lieferbar. Der e-Caddy erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von max. 90 km/h, falls gewünscht auch bis zu 120 km/h, und hat eine Reichweite von bis zu 159 km gem. WLTP.  Der ABT e-Caddy ist ab einer Leasingrate von netto 293,00 Euro verfügbar. Um auch die Stromversorgung sicherzustellen, kann der e-Caddy aktuell an über 110.000 Ladepunkten von e-Charge bargeldlos aufgeladen werden. Selbstverständlich können auch alle anderen Ladestationen für den Ladevorgang genutzt werden.


Quelle und Bild: VWN