Strom Montag 15. Juli 2019

Die Schweizer Post hat 11 MAN eTGE erhalten

Der Nutzfahrzeughersteller MAN hat der Schweizer Post elf Transporter vom Typ eTGE übergeben. Die zu 100 % mit Elektro-Antrieb fahrenden Transporter werden an den Standorten Ostermundigen bei Bern, Genf und St. Gallen  zum Einsatz kommen. Für die Zukunft plant die Schweizerische Post neben der Briefzustellung auch die Paketzustellung mit Fahrzeugen  mit E-Antrieb durchzuführen. Bis zum Jahr 2023 werden dafür ca. 400 Transporter mit Elektroantrieb angeschafft. Die MAN Transport Solutions stand bei der Planung der Ladeinfrastruktur an den Depots beratend zur Seite. Die Fahrzeuge besitzen eine Reichweite von 173 KM nach NEFZ. Die Nutzlast liegt bei ca. 1 Tonne je Transporter. Um das tägliche Arbeiten der Brief- und Paketzusteller so angenehm wie möglich zu gestallten, sind alle Fahrzeuge mit Rückfahrkamera ausgestattet. Ebenfalls an Bord ist ein Umfeldbeobachtungssystem mit City-Notbremsfunktion.

Quelle und Bild:MAN


Partner Anzeige

Rund ums auto