Strom Sonntag 26. September 2021

Futuricum gewinnt den Green Business Award 2021

Das in der Schweiz beheimatete Unternehmen Designwerk gewinnt mit der Elektro-LKW Marke Futuricum den Green Business Award 2021. Die prominent besetzte Jury wählte aus unzähligen Bewerbern und 36 nominierten Unternehmen drei Finalisten aus. Die Firma Futuricum ging als Gewinner hervor. Das Konzept von Futuricum mit der Umrüstung von gebrauchten oder neuen Diesellastwagen auf einen vollelektrischen Antrieb überzeugte die Jury. 

Adrian Melliger, Geschäftsführer der Designwerk Group und Pitch-Teilnehmer freut sich: "Wir sind Pioniere für elektrische Nutzfahrzeuge und fühlen uns mit diesem Preis auf unserem Weg bestätigt, mit den richtigen Technologien, Ideen und Mitarbeitern ökologisch sinnvoll unternehmerisch Erfolg haben zu können".

In der Schweiz hatte der Hersteller kürzlich einen Weltrekord mit E-Lastwagen aufgestellt. Mit dem Kunden DPD Schweiz und Continental wurde die längste gefahrene Strecke mit einem E-LKW ohne Zwischenladung gefahren; exakt 1.099 km wurden in 23 Stunden zurückgelegt. 


Quelle und Bild: Futuricum

Partner Anzeige

Rund ums auto