Strom Montag 4. Januar 2021

Gläserne Manufaktur in Dresen stellt Auslieferungsrekord in 2020 auf

Die Gläserne Manufaktur von Volkswagen in Dresden hat im Jahr 2020 einen Auslieferungsrekord mit 3.293 Fahrzeugen aufgestellt. So viele Fahrzeuge wurden noch nie in einem Jahr in Dresden an Kunden übergeben. Neben dem e-Golf wurden auch die ersten ID.3 an Kunden ausgeliefert. Die Produktion des e-Golf wurde zum Ende des Jahres 2020 eingestellt. Aktuell laufen einige Umbauten im Dresdner-Werk, um ab Ende Januar 2021 mit der Produktion des ID.3  starten zu können.  

Vom ID.3 wurden neben dem e-Golf und e-Up 785 Fahrzeuge in Dresden an Kunden übergeben. Somit entwickelt sich Dresden zum zentralen Auslieferungsstandort für die Elektromobilität im VW-Konzern. 

Für das Jahr 2021 sind ca. 5.000 Fahrzeugauslieferungen für Dresden geplant. Um dies auch räumlich in der Fabrik darstellen zu können, wurde ein zweiter Auslieferungs-Ort, direkt in der Fahrzeugproduktion, eingerichtet.  

Manufaktur-Vertriebsleiter Arnd Meyer-Clasen: „Wir hatten ein herausforderndes, aber sehr erfolgreiches Jahr. Die Gläserne Manufaktur, die Stadt Dresden und das Elbland werden vor allem für Kunden immer attraktiver und für die Handelsorganisation sowie Konzernzentrale immer wichtiger. Mit unserem jetzt ausgeweiteten Geschäftsfeld sichern wir Beschäftigung am Standort.“


Quelle und Bild: Volkswagen Sachsen per Mail/4.1.2021

 


Partner Anzeige

Rund ums auto