Strom Montag 30. Mrz 2020

In Grünheide hat Tesla die Vorabgenehmigung fürs Fundament erhalten

Der Bau der Giga-Factory von Tesla in Grünheide bei Berlin kann wie geplant weiter gehen. Nach der Rohdung der Grünfläche und einer Vorabgenehmigung des Brandenburger Landesumweltamtes zum planieren des Geländes soll nun auch die Genehmigung zum Bau der Fundamente vorzeitig gewährt werden. Der Autobauer Tesla geht hier ein sehr hohes Risiko ein, den eine Gesamtgenehmigung für die Bau der Fabrik steht noch aus. Sollte die gesamte Genehmigung für das Projekt verweigert werden, muss Tesla den Urzustand der Flächen wieder herstellen. Dieses Szenario ist jedoch unwahrscheinlich, da das Gesamtprojekt eine positive Prognose habe. Dies wurde auch schon vom Oberverwaltungsgericht bestätigt, als es um die Rodung des Waldes ging.

Wie viele Tesla PKW wurden in Deutschland zugelassen ? Reinschauen und informieren.

Bild: @Gf4Tesla

Quelle:Teslamag



Partner Anzeige

Rund ums auto