Strom Mittwoch 24. Mrz 2021

In Zwickau startet die Produktion des Audi Q4 e-tron

Im sächsischen Volkswagen Werk in Zwickau ist aktuell die Produktion des neuen Audi Q4 e-tron aufgenommen worden. Der Q4 e-tron ist das erste SUV Modell von Audi, welches in einem Werk in Deutschland produziert wird. Die Basis des Q4 e-tron ist der Modulare E-Antriebsbaukasten (MEB) von Volkswagen.

Peter Kössler, Vorstand der AUDIAG für Produktion und Logistik: „Die markenübergreifende Zusammenarbeit in Zwickau zeigt einmal mehr, welche mächtigen Synergiepotenziale uns der Volkswagen Konzern bietet. Der termingerechte Start desAudiQ4 e-tron zeugt von einer großartigen Mannschaftsleistung –von Volkswagen-und Audi Kolleg_innengleichermaßen. Unser elektrischer Kompakt-SUV ist eindeutig ein echter Audi und wird unsere Kund_innenmit höchster Qualität und Alltagstauglichkeit überzeugen.“ 

Dr. Stefan Loth, Vorsitzender der Geschäftsführung von Volkswagen Sachsen: „Mit dem Produktionsstart des Audi Q4 e-tron wird das Volkswagen Werk in Zwickau zu einem Mehrmarken-Standort. Wir schreiben so die lange Automobilhistorie Sachsens fort. Danke an die Kolleginnen und Kollegen von Audi, die derzeit mithelfen, die Fahrzeuge in höchster Qualität, vereinbarter Stückzahl und im Zeitplan zu fertigen.“ 


Die Reichweite wird von Audi mit bis zu 450 km angegeben. Die max. Geschwindigkeit beträgt 180 km/h.

Der neue Audi Q4 e-tron wird im April 2021 der Weltöffentlichkeit vorgestellt. Die ersten Fahrzeuge werden ab dem Sommer an Kunden in Europa ausgeliefert.  

Quelle und Bild: Audi Media

Partner Anzeige

Rund ums auto