Strom Dienstag 16. Februar 2021

Jaguar liefert ab 2025 nur noch Elektro-Fahrzeuge aus.

Der Autobauer Jaguar Land Rover stellt sich für die Zukunft mit der Strategie "Reimagine" neu auf. Die Marke Jaguar wird ab dem Jahr 2025 nur noch Modelle mit Elektroantrieb produzieren. Auch bei Land Rover werden in den nächsten fünf Jahren 6 neue Fahrzeuge mit Elektroantrieb auf den Markt gebracht. Die erste Variante von Land Rover kommt allerdings erst 2024 auf die Straßen. 

Parallel entwickelt der Hersteller auf an dem Brennstoffzellenantrieb. Diese Antriebsvariante mit grünem Wasserstoff befindet sich aktuell in der Entwicklung. Hier sieht der Hersteller für die Zukunft Nachfrage und plant hier die Entwicklung   fortzuführen. Wann hier erste Fahrzeuge auf den Markt kommen, steht heute noch nicht fest. 

"Jaguar Land Rover ist einzigartig in der globalen Autoindustrie: Hier treffen Designer unvergleichlicher Modelle mit einem hohen Verständnis für die künftigen Luxuserwartungen der Kunden auf starke emotionale Markenwerte, einen Geist von Britishness und in der gesamten Tata Gruppe auf direkten Zugang zu Global Playern bei Technologie und Nachhaltigkeit.Wir nutzen diese Voraussetzungen jetzt, um unser Geschäft, die beiden Marken und das Kundenerlebnis von morgen neu zu definieren. Die Reimagine-Strategie ermöglicht uns wie nie zuvor, unsere Einzigartigkeit herauszustreichen und zu stärken. Gemeinsam können wir eine noch nachhaltigere und positivere Wirkung auf die Welt um uns herum erzielen", sagt Thierry Bollore´CEO von Jaguar-Land Rover

Bis zum Jahr 2030 sollen bei beiden Marken in jeder Modellreihe ein vollelektrischer Antrieb verfügbar sein. Ziel ist es,  100 % der Jaguar Verkäufe als Elektrovariante zu tätigen. Bei Land Rover wird geplant, dass 60 % der verkauften Fahrzeuge mit einem Elektroantrieb ausgestattet sind. 


Quelle und Bild: Media Jaguar/Land-Rover

Partner Anzeige

Rund ums auto