Strom Dienstag 26. Mai 2020

Jaguar senkt den Preis für den I-PACE um Fördergelder von der BAFA zu erhalten

Der Fahrzeugbauer Jaguar hat den Einstiegspreis für den elektrischen Jaguar I-PACE EV400 S (Modelljahr 2020) auf netto Euro 64.957,98 gesenkt. Somit kann der Umweltbonus der BAFA voll beim Kauf genutzt werden. Diese Fördergelder der BAFA können nur für Elektro-Kraftfahrzeuge beantragt werden, welche einen Netto-Preis unter 65.000 Euro haben. Der Jaguar I-PACE konnte seither keine Förderung nutzen. Der Umweltbonus setzt sich je zur Hälfte aus dem durch den Halter online zu beantragenden Bundesanteil [2.500 €] und dem Herstelleranteil am Umweltbonus [2.500 € (netto) / 2.975 € (brutto)] zusammen – macht in Summe 5.475 Euro. Auch beim Kauf eines gebrauchten I-PACE können Fördergelder beantragt werden, wenn das Fahrzeug nicht bereits schon in einem anderen Land gefördert wurde. Weiterhin darf die Erstzulassung nicht länger als 12 Monate zurückliegen und die Fahrleistung nicht mehr als 15000 betragen. 

Wo werden die Elektro-Autos gebaut ? Klicken und informieren

Quelle und Bild: Jaguar-Media

Liste der Förderfähigen Fahrzeuge der BAFA



Partner Anzeige

Rund ums auto