Strom Donnerstag 14. Mai 2020

Kia plant eine Elektro-Auto Offensive auf dem europäischen Markt

Der Fahrzeugbauer Kia plant für den europäischen Markt ein weiteres starkes Wachstum in den nächsten Jahren im Bereich der Elektromobilität. Bis zum Jahr 2025 sollen laut dem Hersteller bis zu elf neue Modelle mit einem reinen Elektroantrieb auf den Markt gebracht werden. Im Jahr 2021 ist geplant, ein E-SUV mit einer neuen und speziell konzipierten Plattform  in Europa auf den Markt kommen. Dieser E-Crossover wird über eine Reichweite von mehr als 500 Kilometer verfügen. Der Akku kann innerhalb von 20 Minuten wieder komplett geladen werden. Welche Ladetechnik dafür erforderlich ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht bekannt.  Im ersten Quartal 2020 hat KIA in Europa ca. 7000 Elektroautos vom Typ e-Niro und e-Soul verkauft. Das sind 75 % mehr als im ersten Quartal 2019. Die beiden aktuell verfügbaren Elektroautos e-Niro und e-Soul sind voll alltagstauglich und verfügen über Reichweiten von 455 km (e-Niro), bzw. 452 KM (e-Soul).  

Direkt zur aktuellen Zulassungsstatistik für Elektroautos in Deutschland 

Welche Hersteller liefern Elektroautos ?

Quelle und Bild: per Mail Kia

Partner Anzeige

Rund ums auto