Strom Montag 30. Mrz 2020

Liebherr und Designwerk stellen 5 Achs Betonmischer mit Elektroantrieb vor

Die Firma Liebherr und die Schweizer Firma Designwerk haben einen vollelektrischen Betonmischer auf einem 5 Achs Fahrgestellt entwickelt und vorgestellt. Die ersten Tests im rauen Baustellenalltag sind ab dem Herbst 2020 in der Schweiz geplant. Der Fahrmischer mit Elektroantrieb kann zwischen 10 qm und 12 qm Beton pro Tour befördern. Der Lastwagen wurde auf einem Fahrgestellt von Volvo aufgebaut, welches von der  Firma Futuricum in der Schweiz mit einem Elektroantrieb ausgerüstet wurde. Da die Transportstrecken für Betonmischer eher im näheren Umfeld des Betonwerkes stattfinden, ist der Elektroantrieb hier problemlos umsetzbar. Der LKW hat eine Leistung von 680 elektrischen PS. Die Energierückgewinnung beim Bremsen oder der Bergabfahrt erhöht die Reichweite des LKW zusätzlich und senkt die Betriebs- und Wartungskosten im täglichen Einsatz. Der von Liebherr und ZF entwickelte Antrieb der Trommel besteht aus einer wartungsarmen und effizienten Einheit aus Elektromotor und Mischergetriebe. Da die Betonmischer nach der Entladung immer zum Betonwerk zurückfahren besteht auch die Möglichkeit die Batterien an der Ladestelle wieder nachzuladen. Mit dieser Kombination von E-LKW und einem Mischer mit Elektroantrieb geht Liebherr und die Firma Designwerk einen neuen Weg in der Baustellenlogistik. 

Welche Lastwagen mit Elektroantrieb sind aktuell auf dem Markt ? Reinschauen lohnt

Wer ist Die Firma Futuricum ? Näheres zum Unternehmen aus der Schweiz

Quelle: Liebherr

Bild: liebherr-truck-mixer-etm1205-futuricum.jpg√


Partner Anzeige

Rund ums auto