Strom Freitag 16. April 2021

Mercedes stellt den EQS vor

Der Fahrzeugbauer Mercedes hat gestern die neue Luxus-Limousine EQS vorgestellt. Zum Start im Juni 2021 wird es zwei Varianten geben:

- der EQS 450+ mit 245 kW/333 PS Leistung, Heckantrieb, bis zu 770 km Reichweite gem. WLTP

- der EQS 580 4matic mit 385 kW/523 PS Leistung , Allradantrieb, keine Reichweitenangaben vorhanden

- weitere Varianten folgen im laufe des Jahres/ Einstiegs-Variante und AMG-Variante

- An 200 kW Ladesäulen können innerhalb von 15 Minuten bis zu 300 km Reichweite nachgeladen werden

- elektrisch öffnende Türen erhältlich 

- Batteriemontage im Daimler Werk in Heddelfingen

- Fahrzeugmontage im Stammwerk in Sindelfingen 

- neuartige Hinterachslenkung serienmäßig erhältlich

- MBUX Hyperscreen Cockpit als Sonderausstattung erhältlich; die große, gewölbte Bildschirmeinheit zieht sich durch von A-Säule zu A-Säule und bietet auch dem Beifahrer eine tolle Übersicht. 


- eine große Auswahl an Sicherheitssystemen sind serienmäßig im EQS verbaut


- der EQS ist das aerodynamischste Serienfahrzeug auf der Welt; CW Wert von 0,20

- neue Schweinwerfergeneration erhältlich, das Digital (Light LED-Licht)

- Preise werden erst mit der Verkaufsfreigabe im Juni 2021 genannt, erste Fahrzeuge sollen ab August 2021 an Kunden ausgeliefert werden.

- Mercedes gibt auf die neue Batteriegeneration eine Garantie von 10 Jahren oder auf eine Laufleistung von 250.000 km /Restkapazität von 70 % 

Quelle/Garantie:JESMB

Quelle und Bild: Daimler


   


Partner Anzeige

Rund ums auto