Strom Dienstag 4. Januar 2022

Mercedes zeigt das Konzeptfahrzeug VISION EQXX

Der Fahrzeugbauer Mercedes-Benz hat am 03.01.2022 das Fahrzeugkonzept VISION EQXX der Öffentlichkeit vorgestellt. Mit diesem Konzeptfahrzeug zeigt Mercedes, was in Zukunft möglich sein kann und sein wird. Mit einem CW Wert von nur 0,17 zeigt die VISION EQXX was technisch umsetzbar ist.

Die Reichweite wird mit mehr als 1.000 km vom Hersteller genannt. Der Verbrauch wird mit weniger als 10 kWh pro 100 km angegeben.


„Der Mercedes-Benz VISION EQXX zeigt, wie wir uns die Zukunft des Elektroautos vorstellen. In nur eineinhalb Jahren haben wir den effizientesten Mercedes aller Zeiten entwickelt – mit einem Energieverbrauch von weniger als 10 kWh pro 100 Kilometer. Der VISION EQXX hat eine Reichweite von mehr als 1.000 Kilometern2 mit einer einzigen Ladung – angetrieben von einer Batterie, die in einen Kleinwagen passen würde. Er unterstreicht, wohin sich unser gesamtes Unternehmen entwickelt: Wir werden die begehrenswertesten Elektroautos der Welt bauen.“ Ola Källenius, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG und Mercedes-Benz AG

„Das Technologieprogramm, das hinter dem VISION EQXX steht, wird zukünftige Modelle und Fahrzeugfunktionen von Mercedes-Benz neu definieren und ermöglichen“, sagt Markus Schäfer, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG, Chief Technology Officer verantwortlich für Entwicklung und Einkauf. „Als ‚Halo-Car‘ etabliert der VISION EQXX Mercedes-Benz klar als die Marke, die Luxus und Technologie in der Automobilwelt und darüber hinaus verbindet. Und die Art und Weise, wie wir dieses Technologieprogramm entwickelt haben, ist ebenso revolutionär wie das Fahrzeug selbst. Beim VISION EQXX haben die besten Köpfe aus unseren Forschungs- und Entwicklungszentren mit Ingenieuren aus unseren Formel-1- und Formel-E-Teams zusammengearbeitet. Sie beweisen, dass Innovationen aus dem Motorsport – wo die Antriebsstränge bereits hochgradig elektrifiziert sind – unmittelbare Relevanz für die Entwicklung von Straßenfahrzeugen haben. Wir stellen die aktuellen Entwicklungsprozesse mit Innovationsgeist und unkonventionellem Denken in Frage. Das ist unser Weg in die Zukunft.“


So wird dieses Fahrzeug nie das Licht der Welt erblicken. Vielmehr dient die VISION EQXX als Technologieträger für zukünftige Elektro-Fahrzeuge aus dem Hause Mercedes-Benz.

Quelle und Bild: Daimler Media


Partner Anzeige

Rund ums auto