Neuer Audi R8 soll mit Elektro-Antrieb gebaut werden




geschrieben von: Mark Eidam am: Dienstag 13. August 2019

Der aktuelle Audi R8 verkauft sich sehr schleppend. Bei Audi sollen Planungen laufen, den Nachfolger des R8 mit einem reinen Elektroantrieb auszustatten. Die Entwicklung des neuen Elektro-Sportwagen soll zusammen mit der Firma Rimac erfolgen. Die Montage wird wohl auch in der Heilbronner Manufaktur in den Billiger Höfen ab dem Jahr 2023 oder 2024 erfolgen. Ab dem Jahr 2020 wird in der Manufaktur bei Audi auch der e-tron GT gebaut. Die Preise für den E-Sportwagen sollen bei knapp unter 200.000 Euro starten. Die Firma Rimac kommt aus Kroatien und baut bereits einen Sportwagen mit einer Leistung von 1408 kW und einer Höchstgeschwindigkeit von 412 km/h . Der Autobauer Porsche aus Stuttgart ist mit 10 % an der Firma Rimac beteiligt.

Quelle: carmagazine

Bild: Audi AG